www.kultbote.de
Thriller

Seven_Days_Flynn_6_240400_300dpiSteve Cavanagh, Seven Days

Grandios. Schweißtreibend. Hart. Atemlos. Einfach gut. Thriller der Extraklasse.

Man nennt ihn den König der Todeszellen. Randal Korn hat mehr Menschen auf den elektrischen Stuhl geschickt als jeder andere Staatsanwalt in Amerika. Und er genießt es, bei Hinrichtungen zuzusehen. Sein nächstes Opfer: Andy Dubois, ein junger Afroamerikaner, der wegen des Mordes an einem weißen Mädchen zum Tode verurteilt werden soll. Korn hat bereits alles für einen möglichst kurzen Prozess vorbereitet. Doch er hat nicht mit Eddie Flynn gerechnet. Dem New Yorker Anwalt bleiben sieben Tage, um Andy vor einer korrupten Justiz zu retten und den wahren Täter zu finden. Dann soll das Urteil gesprochen werden. Wird Eddie Flynn bis dahin noch am Leben sein?

Steve Cavanagh, Seven Days, Goldmann Paperback (https://www.penguin.de), 592 Seiten, ISBN 978-3-442-49401-9, 17 Euro.

 

Argylle_239250_300dpiElly Conway, Argylle

Argylle hat mich umgehauen. Konnte ich nicht aus der Hand legen. Elly Conway ist die Autorin einer erfolgreichen Buchreihe rund um den Geheimagenten Argylle. Als sich ihre fiktiven Werke jedoch mit realen Geheimdienstoperationen überschneiden, gerät die Autorin selbst ins Visier der Behörden. Der explosive Spionagethriller inspirierte Matthew Vaughn zu seinem neuen Kino-Blockbuster mit Henry Cavill und Bryce Dallas Howard. Weltweit am 2. Februar 2024 in den Kinos.

Der russische Milliardär Wassili Federov träumt davon, Russland wieder zu alter Größe zurückzuführen. Als der alte und unbeliebte Präsident zurücktritt, wähnt er seine Zeit gekommen, das Ruder zu übernehmen. Doch um das russische Volk auf seine Seite zu ziehen, bedarf es eines symbolischen Akts. Was wäre, wenn es Federov gelänge, den Russen einen einmaligen Kunstschatz zurückzugeben? Das Bernsteinzimmer! Frances Coffey, die legendäre Chefin des CIA, weiß, dass sie Federovs Machtstreben Einhalt gebieten muss. Sie muss das Bernsteinzimmer vor dem Russen finden. Doch dafür benötigt sie einen ganz besonderen Spion: Argylle – mit einem Rucksack voller Probleme und einer nicht ganz reinen Vergangenheit, aber mit den einzigartigen Fähigkeiten, die benötigt werden, um es mit einem der mächtigsten Männer der Welt aufzunehmen …

Elly Conway, Argylle, Blanvalet Paperback (https://www.penguin.de), 544 Seiten,
ISBN 978-3-7645-0818-0, 18 Euro.

 

PilgrimJens Henrik Jensen,
Oxen. Pilgrim

Immer wieder ein Vergnügen und ein Hochgenuss, die Niels-Oxen-Reihe! Der neue Band der erfolgreichen Thriller-Serie! OXEN. Pilgrim ist übrigens unabhängig von den weiteren Bänden der Reihe lesbar.

Oxen hat wochenlange Gefangenschaft und grausame Kämpfe in den Katakomben überlebt, aber er ist nicht mehr derselbe. Zum ersten Mal hat er getötet, um zu leben. Um Abstand zu gewinnen und seine Taten zu sühnen, begibt er sich auf Pilgerreise. Auch Margarethe Frank muss sich neu orientieren, denn nach einem Zerwürfnis wird sie vom dänischen Geheimdienst PET suspendiert. Da kommt die Anfrage von Axel Mossmann gerade recht. Er braucht Hilfe bei einem unbedeutend wirkenden Fall. Doch was zunächst nach einem kleinen Finanzbetrug aussieht, erreicht ungeahnte Dimensionen. Auch Oxen, der insgeheim noch immer nach den Drahtziehern der Veteranen-Morde sucht, wird in diesen Fall verstrickt. Ohne es zu ahnen, ruft er mächtige Gegner auf den Plan …

Jens Henrik Jensen, Oxen. Pilgrim, dtv Paperback (https://www.dtv.de), 512 Seiten,
ISBN 978-3-423-26394-8, 17 Euro.

 

HoellenfeuerPeter Grandl, Höllenfeuer

Beklemmend realistischer Thriller,
spannend bis zum geht nicht mehr.

München, 12. September 2022: Es ist ein sonniger Morgen, als in der U-Bahn der Linie 6 ein Islamist einen grauenvollen Anschlag verübt. Mehr als 300 Menschen sterben. Während die Stadt im Ausnahmezustand ist und die Welt entsetzt nach Deutschland blickt, arbeiten im Hintergrund Behörden und Polizei fieberhaft zusammen, um die Hintermänner zu fassen und einen weiteren Anschlag zu verhindern.

Die Ermittlung für die Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe leitet Erster Hauptkommissar Torge Prager. Sein Hauptverdächtiger ist der syrische Arzt Laid Abaaoud, doch Torge kann den Verdacht nur bestätigen, wenn er das Gesetz bricht. Ausgerechnet die große, unglückliche Liebe seines Lebens und Tochter des Innenministers, Oberregierungsrätin Antonia Himmel, glaubt an Laids Unschuld. Was beiden beinahe entgeht: Antonias Vater, Martin Himmel, sollte sich an jenem Morgen in der U-Bahn befinden. Galt der Anschlag etwa ihm? Wird es einen zweiten geben?

Peter Grandl, Höllenfeuer, Piper Paperback (https://www.piper.de), 480 Seiten,
ISBN 978-3-492-06450-7, 18 Euro.

 

WolfS.A. Cosby, Der letzte Wolf

Faszinierend, aufwühlend und spannend! Packender Thriller um Sheriff Titus Crown, dem ersten schwarzen Sheriffs in der Geschichte von Charon County, Virginia, auf der Jagd nach einem Serienkiller.

Titus Crown kehrt nach jahrelanger Arbeit für das FBI in seine Heimat Charon County, Virginia, zurück und wird dort zum ersten schwarzen Sheriff in der Geschichte des Landstrichs gewählt. Ein Jahr nach der Wahl wird ein junger Schwarzer von örtlichen Deputys erschossen. Titus verspricht, die Hintergründe aufzuklären, doch bei seinen Ermittlungen stößt er auf ein Massengrab und sieht sich mit einem Mal einem Serienkiller gegenüber, der in den dunklen Wäldern und auf einsamen Feldwegen lange Zeit unbemerkt getötet hat. Titus versucht seinen Instinkten treu zu bleiben, eine Massenpanik zu verhindern, obwohl hier jeder jeden kennt und Gerüchte schnell die Runde machen – und gegen den alltäglichen Rassismus zu kämpfen, während er sich auf die Jagd nach
dem Killer begibt …

S.A. Cosby, Der letzte Wolf, ars vivendi Hardcover (https://arsvivendi.com), 383 Seiten, ISBN 978-3-7472-0518-1, 24 Euro.

 

Waiseninsel-orgMax Seeck, Waiseninsel

Handfeste skandinavische Spannung auf höchstem Niveau. Eindringlich und spannend.

Kommissarin Jessica Niemi gerät in eine Auseinandersetzung, wird handgreiflich und prompt von einem Passanten gefilmt. Das Video geht viral und sie wird beurlaubt. Um Abstand zu gewinnen, fährt Jessica auf die zwischen Finnland und Schweden gelegenen Åland-Inseln. Dort trifft sie auf eine Gruppe älterer Menschen, die als Kinder während des Krieges fliehen mussten und hier auf der Insel in einem Waisenhaus lebten. Nun treffen sie sich wieder. Als einer der Alten tot aufgefunden wird, beginnt Jessica zu ermitteln. Denn bereits zuvor kamen zwei Menschen auf dieselbe mysteriöse Weise ums Leben. Alle drei Opfer scheinen mit der Legende um »Das Mädchen im blauen Mantel« im Zusammenhang zu stehen.

Max Seeck, Waiseninsel, Lübbe Paperback (https://www.luebbe.de), 397 Seiten, ISBN 978-3-7857-2868-0, 17 Euro.

 

FeuerThomas Bagger,
FEUER - Mord auf den Färöern

Fesselnder Nervenkitzel aus Skandinavien! In »FEUER – Mord auf den Färöern«, dem 2. Teil der düsteren dänischen Thriller-Reihe um die Sonderermittler der Task Force 14, wartet auf Rechtsmedizinerin Sidsel Jensen ein Alptraum, aus dem es kein Erwachen gibt. Die Thriller-Reihe aus Dänemark hat das Zeug zum Pageturner und bietet rasant-düsteren Nervenkitzel für Fans skandinavischer Thriller à la Stieg Larsson.

Fluchtartig hat Rechtsmedizinerin Sidsel Jensen einst ihr Heimatdorf auf den Färöer Inseln verlassen – jetzt wird sie mit ihrem exzentrischen Kollegen Lucas Stage von der Task Force 14 genau in jene 100-Seelen-Gemeinde gerufen: In der Kirche des Dörfchens hat sich eine bizarre Bluttat ereignet. Auf den ersten Blick wirken die vier toten Priester, als hätten sie sich bei einem rituellen Selbstmord gegenseitig das Leben genommen. Doch es gibt Hinweise auf die Anwesenheit eines fünften Geistlichen. Lucas gerät schnell mit den misstrauischen Färöern aneinander, und der Fall scheint auf der Stelle zu treten. Bis Sidsel bereit ist, sich den Dämonen ihrer Vergangenheit zu stellen …

Ihren ersten ebenso brutalen wie menschlich berührenden Fall löst die Task Force 14 in Thomas Baggers Thriller »NACHT – Die Toten von Jütland«.

Thomas Bagger, FEUER - Mord auf den Färöern, Knaur Paperback
(https://www.droemer-knaur.de), 400 Seiten, ISBN: 978-3-426-52967-6, 16,99 Euro.

 

InstinctDavid Gray, Instinct –
Der Tod in den Wäldern

Bedrohlich und unheimlich. Ein actionreicher Roman mit einer grauenvollen Zukunftsvision, In diesem Ökothriller zeichnet David Gray eine schöne neue Welt, unter deren trügerisch glatter Oberfläche uralte, furchtbare Gefahren lauern. Für Fans von Wolf Harlander, Marc Elsberg und Dirk Rossmann.

Europa in 100 Jahren: Um den Klimawandel aufzuhalten, haben sich die Menschen in hypermoderne Metropolen zurückgezogen und das Land dazwischen zu gigantischen Naturreservaten erklärt. Elena ist Wildhüterin in einer abgelegenen Überwachungsstation mitten in dieser Wildnis. Als sie seltsame Spuren entdeckt, glaubt sie zunächst an Wilderer. Könnten diese hinter dem mysteriösen Verschwinden ihres Vorgängers stecken? Elena und ihr Team gehen dem Rätsel nach, doch dies hat verheerende Folgen, denn die Wahrheit ist ebenso schockierend wie tödlich. Eine unbarmherzige Jagd beginnt …

David Gray, Instinct – Der Tod in den Wäldern, Piper Paperback (https://www.piper.de), 304 Seiten, ISBN 978-3-492-06459-0, 18 Euro.

 

WhiteZeroThilo Falk, White Zero -
Die Kälte
ist dein Tod

Eindringlich und hochspannend. Mitteleuropa wird von einer neuen Eiszeit heimgesucht. Ein eisiges Schreckensszenario, das uns den Atem raubt – Thilo Falk liefert einen Klimathriller der Extraklasse.

Die erbarmungslose Kälte bedroht das Leben aller – die Versorgung der Bevölkerung ist durch eine zerstörte Infrastruktur nicht mehr gewährleistet, Energiepreise sind unbezahlbar. Die Forschung nach den Ursachen läuft auf Hochtouren. Doch dann machen Geophysikerin Dr. Jana Hollmer, deren Partner Clemens Bach sowie der Reederei-Chef Titus van Dijk eine unglaubliche Entdeckung …

Als Journalist legt Thilo Falk großen Wert auf Fakten und liefert uns einen Klimathriller der Extraklasse. Brillante Verknüpfung der direkten Folgen des Klimawandels mit dem unmittelbaren menschlichen Eingreifen.

Thilo Falk, White Zero - Die Kälte ist dein Tod, dtv (https://www.dtv.de), 448 Seiten, ISBN 978-3-423-21895-5, 14 Euro.

 

InstitutionHelen Fields, The Institution

Raffinierter Nervenkitzel, bedrohlich und unheimlich.

In der geschlossenen Station eines Hochsicherheitsgefängnisses für psychisch kranke Verbrecher erschüttert ein Schrei die Nacht. Am nächsten Morgen wird die Leiche einer Krankenschwester gefunden und ihre Tochter wurde entführt. Die Uhr tickt, denn das kleine Mädchen kann ohne medizinische Versorgung nur wenige Tage überleben. Die forensische Profilerin Dr. Connie Woolwine ist bekannt für ihre Fähigkeit, sich in die Psyche der Mörder hineinversetzen zu können. Jetzt muss sie sich undercover unter die gefährlichsten Männer der Welt mischen und ihr einzigartiges Gespür einsetzen, um das Mädchen zu finden – bevor es zu spät ist ... Mit einer einmaligen Ermittlerin, die nicht zögert, das eigene Leben zu riskieren, um den Mörder zu finden.

Helen Fields, The Institution, dtv Paperback (https://www.dtv.de), 448 Seiten, ISBN 978-3-423-26376-4, 17 Euro.

 

ZeroDaysRuth Ware, Zero Days

Knallharte Unterhaltung für alle, die gut gemachte Thriller mögen.

Jack und ihr Ehemann Gabe werden von großen Unternehmen engagiert, um deren Sicherheitssysteme zu unterlaufen und so deren Schwachstellen zu finden. Und die beiden sind verdammt gut in ihrem Job! Doch eines abends geht etwas schief und Jack wird verhaftet. Als sie Stunden später entlassen wird, findet sie ihren Mann Gabe ermordet am Schreibtisch. Verzweifelt und fassungslos bricht sie zusammen. Wer kann ihm das angetan haben? Als wenig später ihre Aussage aufgenommen wird, ist Jack schnell klar: Sie selbst ist ins Visier der Ermittler geraten und bereits tief in ein gefährliches Spiel verstrickt. Und die Uhr tickt. Eine verzweifelte Flucht beginnt – und die Suche nach einem skrupellosen Mörder.

Ruth Ware, Zero Days, dtv Paperback (https://www.dtv.de), 384 Seiten,
ISBN 978-3-423-26369-6, 17 Euro.

 

Tag_des_Verrats_233472_300dpiJames Patterson/David Ellis, Tag des Verrats

Rasanter New-York-Times-Bestseller, Spannung pur. Fünf verschwundene Mädchen und ein unbestechlicher Detective auf der Jagd nach dem Killer ...

Eine Entführungsserie hält Chicago in Atem. Vier Mädchen sind dem skrupellosen Kidnapper bereits zum Opfer gefallen, nun hat er die Tochter eines millionenschweren Bauunternehmers in seine Gewalt gebracht. Detective Billy Harney von der Special Operations Einheit der Polizei soll die Mädchen finden. Eine heiße Spur führt Harney und sein Team zu einem abgelegenen Haus. Doch der Ort entpuppt sich als tödliche Falle. Eine Explosion tötet Harneys Kollegin Carla, der Täter dagegen entkommt. Schockiert und wütend schwört Harney Gerechtigkeit – und gerät dabei immer tiefer in Chicagos dunklen Sumpf des Verbrechens …

James Patterson/David Ellis, Tag des Verrats, Goldmann Taschenbuch
(https://www.penguin.de/), 496 Seiten, ISBN 978-3-442-49480-4, 12 Euro.

 

Dunkelhaus_239561_300dpiJan-Erik Fjell, Dunkelhaus

Spannend, düster, skandinavisch!

Einst wurde eine Hütte in den norwegischen Wäldern zum Schauplatz eines bestialischen Mordes. Jetzt fordert ihr dunkles Geheimnis neue Opfer ... In Oslo steckt Kommissar Anton Brekke mitten in einer Mordermittlung, als ihn eine schreckliche Nachricht ereilt. Sein ehemaliger Mentor und Kollege Harald Uteng ist von seinem Hausboot gestürzt und ertrunken. Scheinbar ein tragischer Unfall. Doch Anton geht der Sache nach. Denn sein Freund wirkte vor seinem Tod an einem Podcast über einen schockierenden alten Fall mit, der ihn nie losließ und an dem auch Anton als junger Polizist beteiligt war: der Mord an einem 17-jährigen Mädchen, dessen blutüberströmte Leiche man in einer verlassenen Hütte im Wald fand. Hatte Uteng eine neue Spur entdeckt und musste deshalb sterben? Auf der Suche nach der Wahrheit steht Anton schon bald vor einem dunklen Abgrund …

Jan-Erik Fjell, Dunkelhaus, Goldmann Paperback (https://www.penguin.de), 416 Seiten, ISBN 978-3-442-20659-9, 17 Euro.

 

NordAnna Winberg Sääf/
Katarina Ekstedt, Das Nord


Spannend, rau und einfach anders – dieses Autorenduo begeistert mit einem intelligenten Plot rund um Macht, Geld und Begierde. Ein atemberaubender Thriller in der schillernden Welt der Haute Cuisine.

Alex ist allein, arbeitslos und mit seinem Selbstwertgefühl am Boden. Als er ein Jobangebot erhält, das zu schön scheint, um wahr zu sein, zögert er keine Sekunde. Es handelt sich um die begehrte Stelle als Commis de Cuisine im weltbekannten, mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Nord im rauen Nord-Schweden. Der Job ist mühsam und wird noch dadurch erschwert, dass Alex sich in die elektrisierende Besitzerin Alice Duwal verliebt, die wesentlich älter als er und verheiratet ist. Es dauert nicht lange, und er stellt fest, dass der schöne Schein des Restaurants trügt, denn Alice hat viele Geheimnisse. Kann er es schaffen, diese aufzudecken, ohne dabei selbst in Gefahr zu geraten?

Anna Winberg Sääf/Katarina Ekstedt, Das Nord, HarperCollins
(https://www.harpercollins.de), 288 Seite, ISBN 9783365004395, 14 Euro.

 

DeathPreston & Child, Death -
Das Kabinett des Dr. Leng


Genial! Preston & Child sind immer Garant für Spannung pur. Und höllischen Überraschungen. Im 21. Abenteuer-Thriller der Bestseller-Autoren um FBI Special Agent Aloisius Pendergast geht es weit in die Vergangenheit zurück – buchstäblich!

Nach außen ist Constance Green eine ebenso kluge wie bildhübsche Mittzwanzigerin – doch das Mündel von Special Agent Pendergast ist 140 Jahre alt! Ende des
19. Jahrhunderts ermordete Pendergast wahnsinniger Vorfahre, der Serienkiller Dr. Enoch Leng, nicht nur die Geschwister von Constance, er führte auch düstere Experimente an der jungen Frau durch, die sie bis heute nicht mehr altern lassen. Als Constance nun eine Möglichkeit findet, durch die Zeit zurückzureisen und Leng erneut entgegenzutreten, ergreift sie diese sofort. Doch ihr waghalsiger Plan könnte direkt in eine Falle führen. Im New York der Gegenwart muss Agent Pendergast alles daran setzen, Constance vor ihrer Vergangenheit zu retten …

Preston & Child, Death - Das Kabinett des Dr. Leng, Knaur Hardcover
(https://www.droemer-knaur.de), 400 Seiten, ISBN 978-3-426-22769-5, 22 Euro.

 

TotenbrautJen Williams, Die Totenbraut

Nervenkitzel pur. Eine uralte Sage, ein totes Mädchen und eine Nacht, die das Leben dreier Menschen für immer verändern wird – ein fesselnder und verstörender Thriller aus der Feder der preisgekrönten englischen
Autorin Jen Williams.

In einem malerischen Küstenort verschwindet ein Mädchen. Am helllichten Tag, am Strand. Nicht das erste Mädchen, das hier in den letzten Jahren verschwunden ist. Charlie ist mit ihrer Nichte nach Hithechurch gefahren, um für ein Buch zu recherchieren. Was niemand ahnt: Charlie kennt den Ort nur zu gut, hat sich doch hier in den 1980er Jahren ihr Leben in nur einer Nacht dramatisch verändert. Doch die Vergangenheit scheint nicht zu ruhen, bei ihren Nachforschungen stößt sie auf schier Unfassbares …

Jen Williams, Die Totenbraut, FISCHER Taschenbuch (https://www.fischerverlage.de), 416 Seiten, ISBN 978-3-596-00193-4, 16 Euro.

 

FastenzeitUlrike Gerold/Wolfram Hänel, Fastenzeit. 40 Tage Rache

Hochspannend und dramatisch: Der neue Thriller des Autorenduos Ulrike Gerold und Wolfram Hänel.

Auf dem Marktplatz neben der Kirche wird ein Mann aufgefunden – nackt, von Kopf bis Fuß in Asche eingerieben und mit einer Ziffer auf der Stirn. Im Krankenhaus wird bei dem bekannten Restaurantkritiker eine extreme Unterernährung festgestellt. Kriminalkommissarin Hannah Meyer, die gerade erst aus dem hohen Norden in die Alpen versetzt wurde, vermutet einen Zusammenhang zwischen der Tat und den religiösen Praktiken der Fastenzeit. Als weitere Personen aus der Gastronomieszene verschwinden, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Denn die Fastenzeit dauert noch drei Wochen – und das ist zu lang, um ohne Nahrung zu überleben. Doch unerwartet sieht sich Hannah mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert – und der Fall wird zur persönlichen Zerreißprobe für sie.

Ulrike Gerold/Wolfram Hänel, Fastenzeit. 40 Tage Rache, FISCHER Taschenbuch (https://www.fischerverlage.de), 400 Seiten, ISBN 978-3-596-70870-3, 11,99 Euro.

 

Spy_CoastTess Gerritsen,
Spy Coast - Die Spionin

Toughe und abgeklärte Heldin. Thriller der Extraklasse. Weiter so, unbedingt!

Über Maggie Bird kann man einiges erzählen: Sie züchtet Hühner, ist eine zuvorkommende Nachbarin und lebt ein ruhiges Leben im idyllischen Purity in Maine. Die scheinbar durchschnittliche Sechzigjährige besucht regelmäßig einen Buchclub, wo sie mit ihren ebenfalls pensionierten Freunden Martinis trinkt – gerührt, nicht geschüttelt. Sie kann hervorragend mit einem Gewehr umgehen. Und sie spricht nie über ihre Vergangenheit.

Als eines Tages eine tote Frau in ihrer Auffahrt liegt, ist Maggie sofort klar: Dies ist eine Nachricht aus der »guten alten Zeit«. Vor sechzehn Jahren arbeitete sie für die CIA, und nun scheint die Vergangenheit sie eingeholt zu haben. Zusammen mit ihren Freunden aus dem Buchclub – alles ehemalige Spione wie sie – nimmt Maggie die Ermittlungen auf, denn sie alle wissen: Für die lokale Polizei ist dieser Fall eine Nummer zu groß …

Tess Gerritsen, Spy Coast - Die Spionin, Limes (https://www.penguin.de), 464 Seiten, ISBN 978-3-8090-2778-2, 24 Euro.

 

SchneefieberGiles Kristian, Schneefieber

Kaum Zeit zum Durchatmen! Eine rasante Verfolgungsjagd um Leben und Tod – eiskalte Spannung in Norwegen.

Eine Auszeit tief in den Bergen Norwegens soll Eriks kleiner Familie helfen, nach einer Tragödie wieder zusammenzufinden. Seiner Tochter Sofia hat er einen mehrtägigen Skiausflug versprochen – doch als sie zu ihrem Abenteuer fernab der Zivilisation aufbrechen, ahnt er nicht, wie sehr er es bereuen wird. Als Vater und Tochter eines Nachts Schutz bei Bekannten in einer abgelegenen Hütte suchen, werden sie heimliche Zeugen eines blutigen Verbrechens. Die Angst um Sofia und sein Überlebenswille reißen Erik aus seiner Schockstarre: Auf Skiern fliehen sie in die arktische Winternacht – doch ihre Verfolger sind ihnen auf den Fersen. Eine eisige Jagd beginnt, und während um sie herum ein Schneesturm tobt, ist Eriks einzige Gewissheit: Er darf nicht noch eine Tochter verlieren …

Giles Kristian, Schneefieber, Penguin (https://www.penguin.de), 368 Seiten,
ISBN 978-3-328-10985-3, 12 Euro.

 

Oskari2Tuomas Oskari,
Im Sturm der Macht

Hochaktueller Politthriller. Nervenkitzel pur.

Helsinki 2028: Bei einem Staatsempfang wird die finnische Ministerpräsidentin von einem Scharfschützen aus dem Hinterhalt erschossen. Die politische Lage im Land hatte sich schon zuvor zugespitzt, als die Regierung Flüchtlinge auf einer stillgelegten Kreuzfahrtfähre interniert hatte. In dieser dramatischen Lage kehrt Leo Koski, der Ex-Ministerpräsident, nach Helsinki zurück, zunächst nur als Spielball mächtiger Männer. Doch bald erkennt er, dass ein Staatsstreich geplant ist. Und den muss er mit allen Mitteln verhindern!

Tuomas Oskari, Im Sturm der Macht, Lübbe Hardcover (https://www.luebbe.de), 365 Seiten,
ISBN 978-3-7857-0046-4, 24 Euro.

 

Thomas Bagger, NACHTThomas Bagger,
NACHT - Die Toten von Jütland

Raffinierter Nervenkitzel! Rasant, brutal, menschlich berührend und überraschend bis zum Finale: Der dänische Autor Thomas Bagger legt eine Thriller-Reihe vor, die vor allem die Fans düsterer skandinavischer Thriller à la Stieg Larsson oder Faber / Pedersen begeistern wird.

Ein grausiger Leichenfund schreckt das beschauliche Jütland im Süden Dänemarks auf. In die Brust des Toten, der aus dem Leichenschauhaus entwendet wurde, ist Grandberg eingeritzt, der Name der mächtigsten Familie im Dorf – und des örtlichen Polizeichefs. Und neben der Leiche steckt eine Schaufel im Boden, die ein mörderisches Geheimnis enthüllt: das Massengrab eines Serienkillers, der seine jungen Opfer mit kochender Milch verbrühte. eil Kommissar William Grandberg wegen Befangenheit nicht selbst ermitteln darf, werden die Sonderermittler der Task Force 14 aus Kopenhagen geschickt: David Flugt, eben erst von einem traumatischen Undercover-Einsatz in Rumänien zurückgekehrt, und sein exzentrischer Kollege Lucas Stage. Was sie herausfinden, ist schlimmer als jeder Alptraum …

Thomas Bagger, NACHT - Die Toten von Jütland, Knaur Taschenbuch
(https://www.droemer-knaur.de), 416 Seiten, ISBN 978-3-426-52966-9, 16,99 Euro.

 

BlinkJo Callaghan,
In the Blink of an Eye


Außergewöhnlich, hochspannend und berührend.

Die verwitwete Ermittlerin Kat kennt sich mit Verlust aus, Vermisstenfälle sind ihre Spezialität. Auf ihre untrüglichen Instinkte und ihr Bauchgefühl kann sie sich verlassen. Nun wird ihr im Rahmen eines Pilotprojekts der Polizei die künstliche Intelligenz Lock zur Seite gestellt, die in Form eines Hologramms in Erscheinung tritt und auf nüchternen Datenanalysen basiert. Locks regelkonforme, logikorientierte Art kollidiert mit Kats intuitivem Vorgehen, und doch sollen sie gemeinsam alte Vermisstenfälle lösen, um die Einsatzfähigkeit von KIs im Polizeidienst zu erproben. Künftig heißt es künstliche Intelligenz gegen menschliche Erfahrung, Logik gegen Instinkt. Werden sie einen gemeinsamen
Nenner finden?

Die britische Autorin Jo Callaghan erforscht die zukünftigen Auswirkungen von künstlicher Intelligenz und Genforschung auf die Arbeitswelt. In ihrem Krimidebüt „In the Blink of an Eye“ wirft sie nun einen eindringlichen Blick auf ein prominentes Dilemma unserer Zeit: Auf was sollte man sich verlassen, den menschlichen Instinkt oder computerbasierte Analysen? Kann jahrzehntelange persönliche Erfahrung tatsächlich von Datenbank-Berechnungen geschlagen werden? Kann eine Maschine die intellektuelle Arbeit eines Menschen übernehmen? Gekonnt paart Jo Callaghan in ihrem Kriminalroman eine menschliche Kommissarin und eine künstliche Intelligenz zu einem ungewöhnlichen, konfliktreichen Ermittlerduo und spielt dieses spannende Zukunftsszenario in einem konkreten Fall aus.

Jo Callaghan, In the Blink of an Eye, Piper Paberback (https://www.piper.de), 448 Seiten, ISBN 978-3-492-06334-0, 17 Euro.

 

Einladung_2Sebastian Fitzek,
Die Einladung


Gänsehaut, raffiniert und fesselnd von der ersten bis zu letzten Seite. Auch der neue Psychothriller von Deutschlands #1-Bestseller-Autor Sebastian Fitzek weiß mit mehr als einer unvorhersehbaren Wendung zu überraschen. Er schickt uns in seinem neuen Psychothriller auf einen alptraumhaften Trip in die winterlichen Alpen.

In Vorfreude auf ein verlängertes Wochenende in den Alpen folgt Marla Lindberg der Einladung zu einem Klassentreffen. Doch schon kurz nach der Ankunft wird ihr klar: Es gibt nur eins, was tödlicher ist, als das abgeschiedene Berghotel nachts im eisigen Schneetreiben wieder zu verlassen.
Es nicht zu tun …

Marla Lindbergs Erinnerungen sind glasklar: An die seltsame Nachricht, die sie in eine stillgelegte Geburtsklinik lockte. An die Gestalt, die versuchte, sie zu töten. Das seltsam pfeifende Husten des Psychopathen beim Kampf auf Leben und Tod. Nach Jahren der Psychotherapie hat die hochintelligente junge Frau gelernt: Das alles sind falsche Erinnerungen. Marla leidet unter Gesichtsblindheit. Ihr Gehirn spielt ihr in Extremsituationen Streiche, wenn es vergeblich versucht, Menschen an ihrem Gesicht zu erkennen.

Als Marla die Einladung zum Klassentreffen in den Alpen bekommt, hofft sie darauf, mit ihren ehemaligen Mitschülern in schönen und echten Erinnerungen schwelgen zu können. Bei ihrer Ankunft in dem verschneiten Berghotel sind alle Zimmer bereits bezogen. Benutztes Geschirr steht auf dem Esstisch, der Kamin flackert, doch es ist niemand da. Marla beginnt die anderen zu suchen. Und dann hört sie es wieder. Wie jemand pfeifend hustet, draußen, in der eisigen Dunkelheit …

Sebastian Fitzek, Die Einladung, Droemer Hardcover (https://www.droemer-knaur.de), 384 Seiten, ISBN 978-3-426-28158-1, 24 Euro.

 

NachthausJo Nesbø, Das Nachthaus

Gewohnt gekonnt, gewohnt rasant, ungewohnt unheimlich. Umso besser!

Als in einer Kleinstadt ein Jugendlicher verschwindet, steht der Schuldige schnell fest: Hat Richard seinen Freund Tom im Wald von einer Brücke in den reißenden Fluss gestoßen? Richard wehrt sich gegen die Anschuldigungen, doch er verstrickt sich dabei in Lügen. Niemand glaubt ihm. Dabei ist Toms Abwesenheit so ungeheuerlich, dass Richard selbst kaum noch zu atmen wagt. Seine Suche nach dem Freund führt ihn auf die dunkle Seite von Ballantyne. Dort steht das Nachthaus. Was geschah in jener Nacht?

Jo Nesbø, Das Nachthaus, Ullstein Hardcover
(https://www.ullstein.de), 288 Seiten,
ISBN 9783550050732, 24,99 Euro.

 

MacBride_SDas_Blut_der_Opfer_234091_300dpiStuart MacBride,
Das Blut
der Opfer

Raffinierter Nervenkitzel mit einer außergewöhnlichen Ermittlerin. Eindringlich und hochspannend.

Siebzehn Monate sind vergangen, seit der »Bloodsmith« seinen ersten brutalen Mord im schottischen Oldcastle begangen hat. Doch bislang gibt es keine Spur. Die Medien laufen Sturm, die Polizeichefs fordern Ergebnisse, aber die Erfolgschancen schwinden mit jedem Tag. Der Fall hat für Detective Sergeant Lucy McVeigh höchste Priorität, dennoch geht sie noch einem zweiten nach: Benedict Strachan war erst elf, als er einen Obdachlosen tötete. Niemand fand je heraus, warum. Jetzt, nach sechzehn Jahren, ist Benedict wieder frei – und in Todesangst. Er fühlt sich verfolgt und bittet Lucy verzweifelt um Hilfe. Die Gefahr existiert wohl nur in seiner Einbildung. Aber was, wenn er wirklich in etwas zutiefst Böses verstrickt ist? Wenn der »Bloodsmith« nicht das einzige Monster da draußen ist? Und was, wenn Lucy dem Bösen zu nahe kommt?

Stuart MacBride, Das Blut der Opfer, Goldmann Taschenbuch (https://www.penguin.de), 608 Seiten, ISBN 978-3-442-49407-1, 13 Euro.

 

MondmannFynn Haskin,
Der Mondmann -
Rote Spur

Mörderisch nordisch, also mörderisch gut!

Eine grausame Mordserie gibt der Kopenhagener Polizei Rätsel auf: In welchem Zusammenhang standen die Mordopfer? Und wer ist der Mörder, der am Tatort geheimnisvolle Symbole hinterlässt? Als klar wird, dass eine Verbindung zur Kultur der Inuit besteht, schaltet sich Jens Lerby in die Ermittlungen ein, zum Verdruss seines Vorgesetzten, der offenbar etwas zu vertuschen sucht. Lerby geht der Spur jedoch unbeirrt nach, die ihn schließlich nach Grönland führt, zurück zu Pallaya Shaa und ihren Leuten – und kommt so einem alten Geheimnis auf die Spur, in dem es um ein Verbrechen geht, das im Namen des Fortschritts von der dänischen Regierung an den Inuit begangen wurde: dem Projekt »Nystart« ...

Fynn Haskin, Der Mondmann - Rote Spur, Lübbe Paperback (https://www.luebbe.de), 399 Seiten, ISBN 978-3-7857-2247-3, 16 Euro.

 

AchtzehnAnton Berg, Achtzehn -
Der Eid der Mächtigen

Skandinavische Spannung: düster und bedrohlich, Verschwörung eben.

Die künftige schwedische Ministerpräsidentin sollte ermordet werden. Doch der Anschlag, geplant von dem Geheimbund der »Achtzehn«, wurde vereitelt – dank der Warnung des Journalisten Axel Sköld. Als Axel Erkenntnisse über die gefährliche Organisation veröffentlicht, findet dies allerdings kaum Beachtung. Unfassbar. Offenbar wurde von ganz oben ein Waffenstillstand mit dem mächtigen Geheimbund geschlossen. Der anonyme Hacker Xenon, der mit Axel Sköld verbündet ist, stiehlt daraufhin auf spektakuläre Weise einen Rembrandt aus dem Nationalmuseum. Mit diesem Gemälde sind Geheimnisse um einen früheren Rüstungsskandal verbunden. Das reizt die „Achtzehn“ jedoch zu noch mehr skrupellosen Morden ...

Anton Berg, Achtzehn - Der Eid der Mächtigen, Lübbe Taschenbuch
(https://www.luebbe.de), 622 Seiten, ISBN 978-3-404-18956-4, 12 Euro.

 

Ingenium1Danielle Trussoni,
Ingenium - Das erste Rätsel


Spannend und überraschend bis zum geht nicht mehr. Konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Hinreißend, mitreißend, fesselnd, genial. Nach Dan Brown und Stephen King: Der neue internationale Thriller-Star heißt Danielle Trussoni.

Seit er sich beim Football schwer verletzte und ein Schädel-Hirn-Trauma erlitt, kann der 32-jährige Mike Brink in Sekundenschnelle die komplexesten Rätsel lösen. Als ihn eine Gefängnispsychologin aufgrund seiner besonderen Begabung um Hilfe bittet, willigt er ein: Mike soll die seltsamen Gemälde der verstummten Patientin Jess Price entschlüsseln, die wegen Mordes im Gefängnis sitzt. Mike macht sich daran, die verstörenden Rätsel zu lösen, die die schweigende Mörderin ihm stellt. Schon bald wird ihm klar, dass Jess von einer verzweifelten Furcht vor einem Verfolger erfüllt ist; eine Erkenntnis, die ihn zu einem Jahrhunderte alten Mysterium führt, das nie von einem Menschen gelöst werden sollte.

Danielle Trussoni, Ingenium - Das erste Rätsel, Hoffmann und Campe
(https://hoffmann-und-campe.de), 432 Seiten, ISBN 978-3-455-01566-9, 18 Euro.

 

Tove Alsterdal, Blinde TunnelTove Alsterdal, Blinde Tunnel

Hervorragend! Bewegend, raffiniert, herausragend
erzählt. Schwedens Spannungsstar Tove Alsterdal lässt in ihrem Thriller ein Stück deutsche Vergangenheit lebendig werden: das Schicksal der Vertriebenen aus dem ehemaligen Sudetenland.

Sonja und Daniel wollen ihre Ehe retten und erfüllen sich einen Traum: Das schwedische Paar kauft ein Weingut in Tschechien. Das Anwesen liegt seit dem Zweiten Weltkrieg brach, verströmt jedoch eine betörende Magie. Bei ihren Aufräumarbeiten entdecken sie ein Kellergewölbe mit Flaschen aus den Kriegsjahren. Und die mumifizierte Leiche eines Jungen mit weißer Armbinde. Die Polizei hat kein Interesse, der Sache nachzugehen, aber mithilfe der Anwältin Anna erfährt Sonja mehr über die bewegte Geschichte des Dorfes, die Annexion der Gebiete durch Hitler, das Leid der Bevölkerung. Doch dann wird Anna ermordet und Daniel als Verdächtiger verhaftet. Sonja begreift, dass der Schlüssel in der Vergangenheit liegen muss. Und dass manche Dinge für immer verborgen bleiben sollen.

Tove Alsterdal, Blinde Tunnel, Kindler Verlag (https://www.rowohlt.de), 352 Seiten,
ISBN 978-3-463-00050-3, 22 Euro.

 

AllesschweigtJordan Harper, Alles schweigt

Hart, aber gut! Unglaublicher Plot, starke Heldin, starker Held, lässt atem- und sprachlos zurück.

Mae Pruett ist Krisenspezialistin in Hollywood. Sie wird gerufen, wenn das Leben der VIPs und Stars außer Kontrolle gerät. Mae weiß, wie man Skandale verschwinden lässt. Nach Jahren im Job hat sie keine Illusionen mehr, nur ihr Traum von einem eigenen Haus lässt sie ausharren. Bis ihr Vorgesetzter bei einem Überfall erschossen wird und die Ungereimtheiten am Tatort sie wachrütteln. Bei ihren heimlichen Ermittlungen kommt sie einigen mächtigen Spielern der Traumfabrik zu nah, man rät ihr zu schweigen. Einzig Chris Tamburro, Ex-Cop und Maes Ex-Freund, hilft ihr. Wie sie kennt er die Regeln Hollywoods: Niemand redet. Doch die Gerüchte sind immer wahr. Eine schwangere Minderjährige bringt Mae und Chris auf die richtige Spur – und in größte Gefahr.

Jordan Harper, Alles schweigt, Ullstein Hardcover (https://www.ullstein.de), 384 Seiten, ISBN 9783550081514, 22,99 Euro.

 

8Philipp Gravenbach,
Der achte Kreis


Raffinierter Nervenkitzel! Im Namen des Vaters und des Sohnes und der ganz profanen Gier: Ein atemloser Verschwörungsthriller über Machthunger und Skrupellosigkeit und die Kräfte des Guten.

Ishikli Caner will nicht länger im Auftrag der türkischen Mafia töten. Gerade als ihre Freiheit zum Greifen nahe scheint, entführt der Vatikan ihren Bruder und zwingt sie nach Rom. Besessen von dem Wunsch die katholische Kirche wieder zu alter Größe zu führen, schreckt Kardinal Stefano di Malatesta vor nichts zurück – und hat Ishikli eine furchtbare Rolle in seinem perfiden Spiel zugedacht. Um ihren Bruder zu retten, lässt sie sich darauf ein, doch ahnt sie nicht, welche Opfer sie dafür bringen muss.

Philipp Gravenbach, Der achte Kreis, Ullstein Taschenbuch (https://www.ullstein.de),
384 Seiten, ISBN 9783548067414, 12,99 Euro.

 

Coben_HNur_fuer_dein_Leben_237000_300dpiHarlan Coben,
Nur für dein Leben

Ausgezeichnet. Ein Thriller, wie er sich gehört: Spannend bis zu letzten Zeile. Der neue große Thriller von SPIEGEL-Nr.1-Bestsellerautor Harlan Coben. Unschuldig verurteilt für den Mord an seinem Sohn – ein verzweifelter Vater macht sich auf die Suche
nach der Wahrheit.

David, Cheryl und ihr dreijähriger Sohn Matthew sind die perfekte Familie – bis sie eines Nachts durch eine schreckliche Tragödie brutal auseinandergerissen werden. Fünf Jahre später verbüßt der traumatisierte David eine lebenslange Haftstrafe für den angeblichen Mord an seinem Sohn. Da zeigt ihm seine Schwägerin Rachel während der Besuchszeit das vor Kurzem zufällig aufgenommene Foto einer Menschenmenge. Im Hintergrund ein ungefähr achtjähriger Junge mit einem unverwechselbarem Muttermal: Matthew. Zutiefst erschüttert beschließt David herauszufinden, was in jener Nacht tatsächlich geschah. Und seinen Sohn zurückzuholen. Um jeden Preis.

Harlan Coben, Nur für dein Leben, Goldmann Paperback (https://www.penguin.de),
432 Seiten, ISBN 978-3-442-20647-6, 17 Euro.

 

TripArno Strobel, Der Trip
Du hast dich frei gefühlt. Bis er dich fand.

Spannend. Düster. Leidenschaftlich. Der neue Psycho-Thriller von Nr.1-Bestseller-Autor Arno Strobel. Erschreckend gut.

Evelyn Jancke ist nur noch ein Schatten ihrer selbst, seit ihr Bruder Fabian zwei Jahre zuvor auf einem Wohnmobil-Trip spurlos verschwand. Es gibt kein Lebenszeichen von ihm, die Ermittlungen wurden eingestellt. Allein ihre Arbeit als forensische Psychologin hält Evelyn aufrecht, vor allem, als die Oldenburger Polizei um ihre Mithilfe bei einer Mordserie bittet. Im norddeutschen Raum tötet ein Unbekannter scheinbar wahllos Menschen auf Campingplätzen. Er kommt immer nachts und verschwindet unerkannt wieder. Bis es einen Zeugen gibt. Und daraufhin ein Phantombild. Evelyn traut ihren Augen nicht, als sie es sieht. Und fasst einen verzweifelten Entschluss, der sie alles kosten könnte …

Arno Strobel, Der Trip, FISCHER Paperback (https://www.fischerverlage.de), 352 Seiten, ISBN 978-3-596-70802-4, 16,99 Euro.

 

HomeKate Williams,
Never Coming Home

Vielschichtig, rätselhaft, raffiniert: Spannender Thriller um 10 Influencer:innen auf einer einsamen Insel, die zur tödlichen Falle wird.

Jeder kennt Unknown Island – es ist das exklusivste Reiseziel der Welt. Weiße Sandstrände, türkisfarbenes Meer, Luxusunterkünfte … Nur geladene Gäste dürfen kommen und niemand über einundzwanzig. Plus: Es ist absolut kostenlos. Wer würde also nicht hinwollen? Über eine virale Kampagne werden die Türen des Resorts zum ersten Mal und exklusiv für zehn ausgewählte Influencer:innen geöffnet. Jeder kennt sie: Da ist die Gamerin, die Beauty-Bloggerin, das Rich Girl, der Superstar, der Nachwuchspolitiker, die Umweltaktivistin, der DJ, die CEO, der Sternekoch und der Sportler.

Was sie nicht wissen: Sie wurden nicht wegen ihrer Followerzahlen auf die Insel eingeladen. Jede:r von ihnen hütet ein tödliches Geheimnis, und es scheint, als hätte jemand entschieden, dass die Zeit der Rache gekommen ist. Unknown Island ist kein Urlaub, es ist eine Falle. Und es sieht alles danach aus, als würden diese zehn trotz all ihres Einflusses nie wieder nach Hause zurückkehren …

Kate Williams, Never Coming Home, Rowohl Rotfuchs (https://www.rowohlt.de),
368 Seiten, ISBN 978-3-499-01253-2, 20 Euro.

 

PietaAlex Thomas,
Pietà - Steinerner Tod

Packende Handlung, vielschichtige Figuren:
Raffinierter Nervenkitzel!

Als an einem Wintermorgen unter dem Brandenburger Tor die blutüberströmte Leiche eines Mannes in den Armen einer Frau entdeckt wird, schrillen bei Ex-Kriminalkommissar Magnus Böhm sämtliche Alarmglocken. Er hat diese Skulptur aus Menschenkörpern schon einmal gesehen, 14 Jahre zuvor in Rom. Die Presse stürzt sich auf den Fall und spricht von der Berliner Pietà. Doch dieses Mal gibt es einen entscheidenden Unterschied: Das weibliche Opfer hat überlebt.

Alex Thomas, Pietà - Steinerner Tod, Gmeiner Verlag (https://www.gmeiner-verlag.de), 352 Seiten,
ISBN 978-3-8392-0500-6, 16 Euro.

 

London-BlackJack Lutz, London Black

Düsterer Thriller, erschreckend gut.
Eindringlich und hochspannend.

Terroristische Anschläge mit dem Nervengift London Black haben die Menschen in Angst versetzt. 90% der Bevölkerung hat zwar überlebt. Für die anderen 10%, die »Vulnerablen«, beginnt jedoch ein qualvolles Ringen mit dem Tod. Zwei Jahre später wird der Forscher Flinders Cox, der offenbar an einem Heilmittel gearbeitet hat, ermordet. DI Lucy Stone nimmt sich des Falles an. Sie selbst ist eine der Vulnerablen und von den Ereignissen stark traumatisiert. Könnte ein Mitglied der dubiosen Sekte Hand Gottes Cox ermordet haben, um die Fertigstellung des Gegenmittels zu verhindern? Und was führt Cox' CEO Geoffrey Hurst im Schilde? Lucy und ihrem neuen Kollegen King rennt die Zeit davon: Sie muss sich beeilen, nicht nur ihr eigenes Leben zu retten, sondern das
unzähliger Menschen …

Jack Lutz, London Black, Lübbe Taschenbuch (https://www.luebbe.de), 448 Seiten,
ISBN 978-3-404-19099-7, 12 Euro.

 

ToxinKathrin Lange/Susanne Thiele, Toxin

Außergewöhnlich! Nervenkitzel pur.

Als in Berlin Obdachlose an Milzbrand sterben, ist Wissenschaftsjournalistin Nina Falkenberg alarmiert. Die Fälle erinnern an ein Ereignis in Alaska vor 10 Jahren, als das Auftauen des Permafrostbodens einen tödlichen Erreger freisetzte. Ebenfalls in Alaska verschwindet Ninas Freund, der Milzbrand-Forscher Gereon Kirchner. Nina bittet ihren Bekannten Tom Morell, dorthin zu reisen und herauszufinden, was passiert ist. Schon kurz nach Toms Ankunft taucht in einem Eistunnel eine Frauenleiche auf. Ist Gereon schuld an ihrem Tod? Hat er gar mit dem qualvollen Tod der Obdachlosen in Berlin zu tun? Während Tom und Nina versuchen, Licht ins Dunkel zu bringen, müssen sie begreifen, dass sie gegen einen sehr viel mächtigeren Gegner kämpfen, als sie dachten …

Kathrin Lange/Susanne Thiele, Toxin, Lübbe Paperback (https://www.luebbe.de),
460 Seiten, ISBN 978-3-7857-2839-0, 17 Euro.

 

WaldTibor Rode, Der Wald

Der Wald schlägt zurück - ein packender Ökothriller. Mensch, Technik und Natur - What-if-Umweltthriller in Bestform. Tibor Rodes wissenschaftlich top recherchierter What-if-Thriller handelt von der Intelligenz der Pflanzen, selbstlernenden Algorithmen, einem zerstörerischen Ökosystem – und dem möglichen Ende der Menschheit. Wer an den spekulativen What if- oder Ökothrillern von Frank Schätzing, Wolf Harlander oder Marc Elsberg Freude hatte, wird hier in bester Weise unterhalten.

Weltweit sorgen anonym verschickte Postsendungen für Aufruhr: Tausende Menschen erhalten scheinbar harmlose Päckchen mit Saatgut. Zwar warnen die Behörden davor, die Samen einzupflanzen, doch da ist es schon zu spät. Eine bislang unbekannte, invasive Pflanze breitet sich in rasantem Tempo aus – und bringt auf der ganzen Welt Krankheit und Tod. Denn sie selbst und ihre Pollen sind hochgradig gefährlich.

Der Botaniker Marcus Holland, der auf dem Gebiet der Pflanzen-Neurobiologie forscht, ist überzeugt, dass wir die pflanzliche Intelligenz bislang unterschätzen. Umso mehr fasziniert ihn der Eindringling und jagt ihm gleichzeitig Angst ein. Seine Suche nach dem Ursprung der Päckchen mit den angsteinflößenden Samen führen ihn und die Archäobiologin Waverly Park von Kanada über China zurück nach Deutschland, wo sie eine schier unglaubliche
Entdeckung machen ...

Was Johann Wolfgang von Goethe – vielleicht – mit dem Ende der Menschheit zu tun hat, und was in Sachen Digitalisierung der Natur heute bereits möglich ist, verrät Tibor Rodes brillanter Wissenschaftsthriller - zum Staunen und zum Mitfiebern spannend. Ein Umweltthriller über den Kampf zwischen Menschheit und Natur, der die Welt, wie sie bisher existiert, in Frage stellt.

Tibor Rode, Der Wald, Droemer Paperback (https://www.droemer-knaur.de),
464 Seiten, ISBN 978-3-426-28400-1, 17,99 Euro.

 

TeufelRose Wilding,
Wer vom Teufel spricht

Das hochspannende Debüt aus England! Ein mitreißender Thriller um Manipulation, Betrug, Gewalt und toxische Beziehungen.

Sieben Frauen starren am Silvesterabend 1999 in einem heruntergekommenen Hotel auf den abgetrennten Kopf von Jamie Spellman. Alle sieben haben ihn gekannt, alle beteuern ihre Unschuld – und alle hatten einen mehr als guten Grund, Jamie zu ermorden: seine betrogene Ehefrau; die Teenagerin, die von ihm schwanger ist; die beiden Ex-Geliebten; seine beste Freundin, die er nur ausgenutzt hat; die Frau, die er zu Uni-Zeiten vergewaltigt hat; und selbst die Tante, die ihn großgezogen hat. Detective Nova Stokoe weiß nichts von den Frauen, als sie die Ermittlungen aufnimmt. Doch auf einem Überwachungsvideo erkennt sie ihre ehemalige Geliebte Kaysha …

Rose Wilding, Wer vom Teufel spricht, Droemer Paperback
(https://www.droemer-knaur.de), 368 Seiten, ISBN 978-3-426-28402-5, 16,99 Euro.

 

LehaneDennis Lehane,
Sekunden der Gnade

Großes Lob! Rasant erzählter und atmosphärisch düsterer Thriller über Schuld und Sühne.

Boston, 1974. Die Stadt kocht. Künftig sollen schwarze Kinder mit Bussen in weiße Schulen gebracht werden und vice versa. Angst geht um und Hass. Eines Nachts kehrt Mary Pat Fennessys
17-jährige Tochter Jules nicht nach Hause zurück. Mary Pat beginnt Fragen zu stellen, stößt auf Schweigen und Widersprüche, bis sie versteht: Man hat ihr das Letzte genommen, was ihr in dieser Welt Halt gab. Außer sich vor Schmerz macht sie sich auf, um Rache zu nehmen an den Verantwortlichen – und um ihre eigene Schuld abzutragen. Um jeden Preis.

Dennis Lehane, Sekunden der Gnade, Diogenes Hardcover (https://www.diogenes.ch), 400 Seiten, ISBN 978-3-257-07258-7, 26 Euro.

 

HellShelley Burr, Hell

Fesseln und leidenschaftlich. Mit »Hell« erwartet Sie ein atmosphärischer, wendungsreicher und noch dazu preisgekrönter Australien-Thriller.

Vor 19 Jahren verschwand ein kleines Mädchen. Jetzt rollen seine Zwillingsschwester Mina und der junge Privatdetektiv Lane den Cold Case neu auf - aber wollen sie die Wahrheit wirklich wissen? Im Sommer 1999 verschwand Mina McCreerys Zwillingsschwester spurlos in den Weiten Australiens. Der Fall ging durch alle Medien und machte Mina zur unfreiwilligen Berühmtheit, für einige sogar zur Hauptverdächtigen. Heute lebt sie allein auf der abgelegenen Farm ihrer Familie.

Als der junge Privatdetektiv Lane Holland ihr anbietet, den Cold Case neu aufzurollen, lehnt sie zunächst ab. Erst nachdem Lanes unkonventionelle Methoden rasch zu einer neuen Spur führen, beginnt sie, ihm zu vertrauen. Doch Lane hat seine eigenen, dunkleren Gründe, den Fall lösen zu wollen …

Shelley Burr, Hell, Knaur Paperback (https://www.droemer-knaur.de), 384 Seiten,
ISBN 978-3-426-52956-0, 16,99 Euro.

 

echo-der-gewalt_9783518473283_coverYasmin Angoe, Echo der Gewalt

Furioser Thriller mit einer vielschichtigen und außergewöhnlichen Heldin, die es in sich hat und sich nichts gefallen lässt.

Nena Knight, die als Kind aus ihrem ghanaischen Dorf entführt wurde, hat viele Motive zu töten. Jetzt, da sie Elite-Attentäterin für das mächtige Geschäftssyndikat namens The Tribe ist, bekommt sie jede Menge Gelegenheiten dazu. Und Nena, Codename Echo, ist effektiv, loyal und absolut tödlich.

Doch als sie in Miami einen Bundesstaatsanwalt eliminieren soll, um einem neuen Mitglied von The Tribe einen Gefallen zu tun, widersetzt sie sich erstmals den Befehlen dieser Geheimorganisation. Denn sie erkennt, dass es sich bei diesem Gangster, der The Tribe beigetreten ist, um denselben Mann handelt, der ihr Dorf zerstören, die Bewohner massakrieren und sie in die Sexsklaverei verkaufen ließ. Nena kann der Versuchung der Rache nicht widerstehen ‒ und sie will es auch gar nicht. Sie muss nun alles einsetzen, was sie war und was sie ist, um ihn zur Strecke zu bringen ...

Yasmin Angoe, Echo der Gewalt, Suhrkamp Taschenbuch (https://www.suhrkamp.de), 422 Seiten, ISBN 978-3-518-47328-3, 18 Euro.

 

East2Jens Henrik Jensen,
EAST. Auf tiefem Grund

Spannend. Düster. Raffinierter Nervenkitzel.

Millennium in Murmansk. Beim alten Hafen machen Eismeerfischer einen unheimlichen Fang: Im Wasser treibt ein abgetrennter tätowierter Arm. Der Fall im Militärstützpunkt der russischen Marine ruft die Geheimdienste auf den Plan – und vom CIA wird Jan Jordi Kazanski in die arktische Nacht entsandt. Dort ringt er mit den Kräften des Chaos und der Auflösung, die nach dem Zerfall der Sowjetunion erstarken ...

Jens Henrik Jensen wurde 1963 in Søvind, Dänemark, geboren. Er hat 25 Jahre als Journalist gearbeitet und war in verschiedenen Funktionen, u.a. als Redakteur und Ressortleiter, für die Tageszeitung ›JydskeVestkysten‹ tätig. Seit 2015 widmet er sich ganz dem Schreiben. Sein Debütroman ›Wienerringen‹ erschien 1997, in den folgenden Jahren veröffentlichte er die Kazanski-Trilogie sowie die Nina-Portland-Reihe. Im Rahmen der Recherche für seine Bücher reiste Jensen nach Murmansk, Krakau und durch den Balkan. Weitere Reisen führten ihn nach Australien und Neuseeland sowie nach Nord- und Südamerika. Mit seiner jüngsten Serie um den traumatisierten Ex-Elitesoldaten Niels Oxen wurde er zum Shootingstar der internationalen Krimiszene und eroberte auch in Deutschland soforrt die Top 5 der SPIEGEL-Bestenliste. 2017 gewann Jens Henrik Jensen den
Danish Crime Award.

Jens Henrik Jensen, EAST. Auf tiefem Grund, dtv Taschenbuch (https://www.dtv.de),
432 Seiten, ISBN 978-3-423-44162-9, 9,99 Euro.

 

RefugiumJohn Ajvide Lindqvist, Refugium

Mitreißend, spannend bis zum geht nicht mehr, vielschichtige Charaktere, Wahnsinns-Plot. Der Auftakt der spektakulären neuen Spannungstrilogie aus Skandinavien.

Der erste Fall für Julia Malmros und Kim Ribbing führt von einer Schäreninsel nach Shanghai und Kuba, von der Helligkeit eines Sommertages bis ins dunkelste Verlies. Und das ist nur der Anfang … Ein explosives Ermittler-Duo. Sie: Expolizistin und Krimiautorin im Karrieretief. Er: ein Hacker mit gequälter Seele. Sie ziehen einander an. Sie stoßen einander ab, aber sie müssen einander vertrauen.

Ursprünglich sollte Kim Ribbing, der die Spuren eines tiefen Traumas in sich trägt, die ehemalige Polizistin Julia Malmros bei Recherchen unterstützen. Doch dann erschüttert ein Verbrechen das sommerliche Leben in den Schären. Nicht weit von Julias Ferienhaus werden die Gäste eines Mitsommerfests grausam hingerichtet. Nur Astrid Helander, der Tochter der Familie, gelingt es, sich zu retten. Aber das junge Mädchen ist verstummt. Für Julia ist die Zeit gekommen, zu handeln.

Während Kim sich auf die Spur der Täter setzt und ihnen im World Wide Web und rund um den Globus folgt, nutzt Julia ihre Kontakte zur Kriminalpolizei. Ausgerechnet ihr Exmann Johnny ist mit den Ermittlungen betraut. Wer steht hinter den Auftragskillern? Und was hat Kim Ribbing zu verbergen, der immer wieder im Alleingang arbeitet?

John Ajvide Lindqvist, Refugium, dtv Hardcover (https://www.dtv.de), 528 Seiten,
ISBN 978-3-423-28364-9, 24 Euro.

 

KryoPetra Ivanov,
KRYO – Die Verheißung

Komplex und spannend. Ein hochaktueller, perfekt recherchierter Thriller über die Grenze zwischen Leben und Tod, die Schnittstelle von Mensch und Maschine und die Zukunft unserer Spezies.

Die Optimierung des Menschen ist das Geschäft der Zukunft. Eine kalifornische Firma verkauft Blutplasma-Verjüngungskuren, Tech-Riesen investieren Unsummen in die digitale Bewusstseinsspeicherung. Und ein russisches Unternehmen verspricht durch die Konservierung des eigenen Leichnams ein Leben nach dem Tod.

Währenddessen stirbt in Seattle ein obdachloser Junge an Herzversagen. Als der deutsche Chirurg Michael Wild beginnt, Fragen zu stellen, verschwindet er von der Bildfläche. Seine Mutter Julia ist entschlossen, ihn zu finden – doch sie hütet selbst ein Geheimnis, und ihre Gegner sind weitaus mächtiger, als sie denkt.

Petra Ivanov, KRYO – Die Verheißung, Unionsverlag (http://www.unionsverlag.com),
352 Seiten, ISBN 978-3-293-00596-9, 19 Euro.

 

Child_LDie_Hyaenen_24_230884_300dpiLee Child, Die Hyänen

Wieder einer dieser legendären Jack-Reacher-Romane! Was soll man da noch sagen? Genial! Lesestoff pur! Das ist jetzt übrigens der 24. Fall für Jack Reacher. Verpassen Sie auch nicht die anderen eigenständig lesbaren Romane wie zum Beispiel »Der Spezialist« und »Der Bluthund«.

Jack Reacher reist ziellos in einem Greyhound-Bus durch die USA. Da beobachtet der ehemalige Militärpolizist, wie ein alter Mann, der gerade aus dem Bus gestiegen ist, überfallen wird. Reacher wäre nicht Reacher, wenn er tatenlos zusähe – er greift ein. Das Opfer ist verletzt, will ihn aber auf keinen Fall in diese Angelegenheit hineinziehen. Doch Reacher konnte noch nie wegsehen, wenn Schwächere Hilfe brauchten. Und so gerät er zwischen die Fronten zweier Mafia-Clans, die brutal um die Herrschaft über ihre Stadt ringen. Anfangs sehen die Verbrecher in dem Fremden noch keine Bedrohung. Doch dann erkennen sie, dass sie einem Mann wie Reacher noch nie begegnet sind.

Lee Child, Die Hyänen, Blanvalet Taschenbuch (https://www.penguinrandomhouse.de), 416 Seiten, ISBN 978-3-7341-1250-8, 12 Euro.

 

AbgrundLucy Goacher, Abgrund

Eine höllisch gute Geschichte. Man findet kaum Zeit zum Durchatmen. Rätselhaft und raffiniert.

Clementines Welt liegt in Trümmern. Ihre kleine Schwester ist tot. In einer sternklaren Nacht hat Poppy sich von einer Klippe gestürzt, die Untersuchungsergebnisse sind eindeutig. Doch Clementine zweifelt. Poppy, die Sonnenuntergänge liebte, die so gern zeichnete. Noch in der Nacht ihres Todes versuchte sie, Clementine anzurufen. Aber der Anruf lief ins Leere. Was wollte Poppy ihr sagen?Während ihre Eltern wie gelähmt sind vor Schmerz, findet Clementine keine Ruhe. Sie vertieft sich in Poppys Leben, versucht herauszufinden, was in ihren letzten Monaten passiert ist. Bald ist sie sicher: Poppy hat sich nicht umgebracht. Poppy wurde ermordet.Sie weiß, sie ist die einzige, die Poppys Mörder finden kann. Doch sie hat nicht viel Zeit. Denn während sie nach ihm sucht, kommt er ihr
immer näher …

Lucy Goacher, Abgrund, Rowohlt Paperback (https://www.rowohlt.de), 496 Seiten,
ISBN 978-3-499-00975-4, 18 Euro.

 

1989Val McDermid,
1989 - Wahrheit oder Tod

Gänsehaut! Verflucht gut geschrieben! Journalistin Allie Burns im Hexenkessel Berlin: »1989 – Wahrheit oder Tod« ist der 2. Teil der rasanten Krimi-Reihe von Bestseller-Autorin Val McDermid um eine Journalistin, die kein Risiko scheut, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Mit ihren Kriminalromanen um die Journalistin Allie Burns erinnert die vielfache internationale Bestseller-Autorin Val McDermid an die großen, relevanten Themen, die Politik und Gesellschaft in den letzten 40 Jahren bewegt haben – und schafft dabei hoch atmosphärische Gänsehaut-Spannung
zum Mitfiebern.

1989 ist ein Schicksalsjahr für Europa: Eine unheimliche neue Seuche breitet sich aus, und die Welt hinter dem Eisernen Vorhang verändert sich rasant. 10 Jahre nach einer journalistischen Enthüllung, die sie beinahe das Leben gekostet hätte, arbeitet Allie Burns als Leitende Redakteurin in Manchester und ist mehr denn je entschlossen, den Kranken und Ausgestoßenen der Gesellschaft eine Stimme zu geben. Ihr Recherchen weisen Allie jedoch einen gefährlichen Weg: nach Ost-Berlin, das am Rande der Revolution steht. Und der dunkle Kern ihrer Story ist schockierender, als Allie ahnen kann. Um diese Geschichte zu erzählen, muss die Journalistin erneut ihre Freiheit und ihr Leben riskieren …

Val McDermid, 1989 - Wahrheit oder Tod, Knaur Taschenbuch
(https://www.droemer-knaur.de), 464 Seiten, ISBN 978-3-426-52984-3, 14,99 Euro.

 

TranceMatthias Elling,
Trance - Eure Zeit läuft ab

Knallharte Unterhaltung für alle, die gut gemachte Thriller mögen: Ein Topermittlerteam und viel Action.

Ein Hacker-Kollektiv, das sich im Kampf gegen den Klimawandel radikalisiert hat, plant einen fatalen Angriff, der viele Menschenleben kosten wird. Ihre Waffe: ein gecodetes Lied, das alle, die es hören, umgehend in den Suizid treibt. Werden ihre Forderungen nicht binnen einer Frist erfüllt, sind die Hacker bereit, ihr Todeslied global auszusenden. BND-Agent Danny Erichsen, der selbst ein Attentat der Gruppe nur knapp überlebt hat, macht Jagd auf die Strippenzieher. Ihm wird eine eigenwillige Ex-Agentin zur Seite gestellt, die bei einem Einsatz vor vielen Jahren ihr Gehör verloren hat. Doch bald ist die Hackergruppe nicht der einzige Gegenspieler der Agenten ... und die gesetzte Deadline rückt immer näher.

Matthias Elling, Trance - Eure Zeit läuft ab, Ullstein Taschenbuch
(https://www.ullstein.de), 400 Seiten, ISBN 9783548067322, 12,99 Euro.

 

KobaltEric Van Lustbader,
Die Kobalt-Akte

Action pur. Kaum Zeit zum Duchatmen!
Evan Ryder-Serie, ein Held mit Suchtpotential!

Als die Kinder ihrer verstorbenen Schwester entführt werden und jemand ihren Schwager ermordet, ahnt Evan Ryder, dass die Jagd auf sie eröffnet ist. Hinter all diesen Vorfällen scheint Omega zu stecken, eine ultrareligiöse Organisation, die vor nichts zurückschreckt, um die westliche Welt zu destabilisieren. Da ihre Abteilung beim amerikanischen Geheimdienst geschlossen wurde, muss Evan Ryder sich auf einen Verbündeten einlassen: Ben Butler, ihren früheren Vorgesetzten, mit dem sie eine bewegte Vergangenheit teilt. Die Suche nach den Kindern führt die beiden von Washington über Moskau, Istanbul und Köln bis zu einer alten Kirche tief in den Karpaten und stellt alles in Frage, was Evan Ryder über sich selbst und ihre Familie zu wissen meint.

Eric Van Lustbader, Die Kobalt-Akte, Ullstein Taschenbuch (https://www.ullstein.de),
544 Seiten, ISBN 9783548066745, 12,99 Euro.

 

Jordan_WPatientin_Zero_223973_300dpiWill Jordan, Patientin Zero

Nervenkitzel pur! Rasant zu lesender Thriller!
Spannung garantiert.

Russische Terroristen haben eine verheerende Biowaffe an sich gebracht: eine Seuche, die Menschen zu rasenden Bestien macht, bevor sie die Wirte auf grausame Weise tötet. Der Sicherheitsspezialist Cameron Becker und die WHO-Seuchenexpertin Lori Dalton versuchen, die Verbreitung des Virus zu verhindern. Doch sie kommen zu spät. Infizierte Träger befinden sich bereits in Flugzeugen mit Zielen auf jedem Kontinent – die Seuche ist nicht mehr aufzuhalten. Becker und Dalton bleibt nur noch eine Möglichkeit, um die Menschheit zu retten. Damit ein Gegenmittel entwickelt werden kann, müssen sie den ersten Menschen finden, der die Krankheit überlebt hat – Patientin Zero.

Will Jordan, Patientin Zero, Blanvalet Taschenbuch
(https://www.penguinrandomhouse.de), 496 Seiten, ISBN 978-3-7341-1155-6, 12 Euro.

 

CatchT.M. Logan, The Catch
Sie sagt, er sei perfekt. Doch ich weiß, dass er lügt ...

Unglaublich, wie das Leben so spielt. Ein verzwickter Thriller vom Feinsten!

Familienvater Ed freut sich, endlich den Verlobten seiner Tochter Abbie kennenzulernen. Auf den ersten Blick ist Ryan der perfekte Schwiegersohn. Doch irgendetwas stimmt nicht mit ihm, da ist sich Ed sicher. Aus Angst, seine Tochter könnte in die Fänge eines Psychopathen geraten, beginnt Ed, Ryans vermeintlich dunkle Vergangenheit aufzudecken – während er seine eigene verbirgt. Doch je tiefer Ed gräbt, desto weniger glaubt ihm seine Familie, dass Ryan böse Absichten hat. Sie sind überzeugt, dass er der Richtige für Abbie ist. Ed sieht das anders. Denn er erkennt ein Monster, wenn er es sieht ...
T.M. Logan, The Catch, Piper Taschenbuch
(https://www.piper.de), 432 Seiten, ISBN 978-3-492-31868-6, 13 Euro.

 

WagnerGustaf Skördeman, Wagner

Raffiniert und hochspannend - der große Abschluss der Spiegel-Bestseller-Trilogie aus Schweden!

Trotz höchster Sicherheitsvorkehrungen gelingt es Doppelagentin Agneta Boman, einen russischen Oligarchen in London zu ermorden. Zur gleichen Zeit wird in Stockholm der frühere Außenminister von einem bekannten Firmenchef enthauptet. Dieser unfassbar brutale Mord wird gefilmt – und das Video der Polizei zugespielt. Kommissarin Sara Nowak übernimmt die Ermittlungen und ahnt zu dem Zeitpunkt noch nichts von dessen internationaler Dimension. Als weitere hochrangige Personen sich gegenseitig umbringen, taucht eine erste Spur auf. Sie führt zu einer Ölförderfirma und einem russischen Oligarchen. Bald erkennt Sara, dass sie sich mit ihren Ermittlungen jemanden zum tödlichen Feind macht ...

Gustaf Skördeman, Wagner, Lübbe Paperback (https://www.luebbe.de), 511 Seiten, ISBN 978-3-7857-2850-5, 17 Euro.

 

Abaddon-orgHans-Ulrich Jörges/
Axel Vormbäumen, Abaddon - Der Schritt zum Abgrund

Unglaublich spannend. Verflucht gut geschrieben.

Die Welt im Jahr 2025: Donald Trump ist erneut amerikanischer Präsident und schließt mit Wladimir Putin einen geheimen Pakt: Auf einem Gipfel in Kairo tritt Trump Europa an den russischen Präsidenten ab, holt seine außerhalb Amerikas stationierten Truppen heim und verlässt die NATO. Putin lässt dem Amerikaner dafür freie Hand bei seinem Kampf gegen China.

Den Kontakt zwischen Putin und Trump halten hinter den Kulissen zwei persönliche Abgesandte der Präsidenten, die ein besonderes Vertrauensverhältnis aufbauen: Matt Sandler und Anatoli Rykow. Sie schwanken zwischen Loyalität und Widerstand, denn immer stärker erweist sich der Pakt von Kairo als ein verhängnisvolles Bündnis des Bösen. Gelingt es den beiden, die Welt vor einem Inferno zu bewahren, oder sind sie selbst nur Figuren in einem Spiel, bei dem die Spieler bereit sind, bis zum Äußersten zu geht? Ein Thriller, der an die Abgründe unbegrenzter Macht führt. Und darüber hinaus.

Hans-Ulrich Jörges/Axel Vormbäumen, Abaddon - Der Schritt zum Abgrund, Lübbe Hardcover (https://www.luebbe.de), 462 Seiten, ISBN 978-3-7577-0009-6, 22 Euro.

 

EscapeTimeChris McGeorge, Escape Time - Die Morde von morgen

Verwinkelter Plot mit überraschenden Wendungen. Rätselhaft, raffiniert und hochspannend.

Shirley Steadman kann kaum glauben, was sie da im Radio hört: lokale Nachrichten, harmlose Unfälle – aber das Datum ist das von morgen! Erst denkt die 70-Jährige noch, dem Piratensender, den sie zufällig entdeckt hat, sei ein Fehler unterlaufen. Doch am nächsten Tag ereignet sich alles exakt wie gemeldet. Kann es wirklich sein, dass jemand die Zukunft vorhersieht? Oder wird sie, die hin und wieder mit ihrem toten Sohn spricht, langsam verrückt? Fasziniert und beunruhigt zugleich schaltet Shirley den Sender immer häufiger ein. Doch dann berichtet der Nachrichtensprecher von einem Mord. Und Shirley ist die Einzige, die ihn verhindern kann …

Chris McGeorge, Escape Time - Die Morde von morgen, Knaur Paperbach
(https://www.droemer-knaur.de), 416 Seiten, ISBN 978-3-426-22788-6, 16,99 Euro.

 

SeventeenJohn Brownlow, Seventeen

Unheimlich spannend. Rasant zu lesender Thriller!

Niemand kennt meinen Namen. Ich bin Seventeen. Und weit mehr als eine Zahl. Hinter Ereignissen, die du kennst, stehen Killer, die du nicht kennst. Wenn die Diplomatie versagt, kommen wir zum Zug. Offiziell gibt es uns nicht, aber jede Regierung der Erde nimmt unsere Dienste in Anspruch. Wir retten die Welt, deinen Arsch. Seit hundert Jahren. Sechzehn Leute haben diesen Job vor mir gemacht. Ich bin 17. Der gefürchtetste Auftragskiller der Welt. Aber um der Beste zu sein, muss man die Besten schlagen. Mein nächstes Ziel ist
16, so wie mich eines Tages 18 töten wird. Es ist eine Welt, in der jeder jeden jagt. An der Spitze ist es einsam. Niemand kann dort lange bleiben. Bis dahin zählt nur eins:
zu gewinnen.

John Brownlow, Seventeen, Rowohlt Taschenbuch (https://www.rowohlt.de), 400 Seiten, ISBN 978-3-499-00851-1, 13 Euro.

 

TheFieldsErin Young, The Fields –
Was vergraben bleibt

Spannend. Unheimlich. Faszinierende Charaktere. Eine Tote im Feld, fieberhafte Ermittlungen und ein Dorf, das nie wieder so sein wird wie zuvor.

Drückende Sommerhitze liegt über Iowa, als in einem Maisfeld eine übel zugerichtete Leiche gefunden wird. Die zuständige Ermittlerin Riley Fisher ist erst kürzlich in ihre alte Heimat im Mittleren Westen zurückgekehrt und verbindet eigentlich nur schlechte Erinnerungen mit der Gegend. Als sich herausstellt, dass die Tote eine ehemalige Schulkameradin ist und weitere Opfer auftauchen, fühlt sich Riley unter Druck, den Fall schnellstmöglich zu lösen. Doch während ihrer Ermittlungen stößt sie auf einen unvorstellbaren Skandal, der nicht nur ihr kleines Dorf und ihre eigene Familie betrifft …

Erin Young, The Fields – Was vergraben bleibt, Piper Paperback (https://www.piper.de), 480 Seiten, ISBN 978-3-492-06308-1, 18 Euro.

 

going-zero-9783257613100Anthony McCarten, Going Zero

Aufregend und spannend. Scharfsinnig und genial.
Wie auch die Protagonistin findet der Leser kaum Zeit zum Durchatmen.

Zum Wohl der nationalen Sicherheit hat die CIA in Zusammenarbeit mit Silicon-Valley-Wunderkind Cy Baxter ein ultimatives Überwachungsprojekt entwickelt. Zehn Personen sind für den letzten Betatest ausgewählt worden, bei dem es darum geht, alle Datenspuren auf null zu reduzieren und 30 Tage unentdeckt zu bleiben.

Eine von ihnen ist, als vermeintlich leichte Beute, die als Erste gefunden werden würde, eine unauffällige Bibliothekarin aus Boston. Doch Kaitlyn Day schafft es, die Jägerteams immer wieder zu überraschen, und erweist sich als talentierter als alle anderen Spielteilnehmer. Für sie geht es um viel mehr als
3 Millionen Preisgeld.

Anthony McCarten, Going Zero, Diogenes (https://www.diogenes.ch), 464 Seiten,
ISBN 978-3-257-61310-0, 21,99 Euro.

 

ZentraleVeit Etzold, Die Zentrale

Rasant zu lesen: Hochspannend knöpft sich Ex-Banker und Bestseller-Autor Veit Etzold in seinem zweiten Thriller um Bankerin Laura Jakobs die brisanten Themen Bilanzskandal und Geldwäsche vor. Er zeigt die Welt der Banken, wie wir sie noch nie gesehen haben und erzählt den mitreißenden Kampf einer jungen Frau, die sich gegen das System stellt.

Stell dir vor, du hast nur eine Wahl: das Richtige zu tun – oder zu überleben. In »Die Zentrale«, dem 2. Teil von Veit Etzolds brillant recherchierter Thriller-Reihe aus den Untiefen der Finanzwelt, gerät Bankerin Laura unter Mordverdacht – und das ist erst der Anfang.

Für die junge Bankerin Laura Jacobs scheint sich eigentlich alles zum Besten zu wenden: Ihr Arbeitgeber versetzt sie auf ein Spezialprojekt in die Zentrale der Bank, was einer beachtlichen Beförderung gleichkommt. Doch je tiefer Laura in das Projekt eintaucht, desto tiefer werden auch die Abgründe der Finanzwelt, die sich vor ihr auftun. Erneut stößt sie dabei auf jenen unheimlichen Investor, der sie beinahe um ihr Haus gebracht hätte. Laura muss feststellen, dass ihr Gegner keineswegs aufgegeben hat – er hat längst einen neuen Plan für sie. Einen Plan, der einen Mord beinhaltet. Und sämtliche Indizien deuten auf Laura als Täterin …

Veit Etzold, Die Zentrale, Droemer Taschenbuch (https://www.droemer-knaur.de),
320 Seiten, ISBN 978-3-426-30927-8, 11,99 Euro.

 

FeuerKathleen Kent,
Der Weg ins Feuer

Nervenkitzel pur!

Betty Rhyzyk, die rothaarige, knallharte Drogenfahnderin vom Dallas Police Department, erholt sich nur schwer von den Verwundungen an Seele und Körper, nachdem sie der abscheulichen Meth-Sekte von Evangeline Roy entkommen ist. Sie ist unruhig, schreckhaft und unleidlich, selbst gegenüber ihrer geliebten Frau Jackie. Ihr Frust wird sogar noch größer, als sie von ihrem Vorgesetzten zum Innendienst
verdonnert wird.

Denn das Dallas Police Department hat Probleme: Ein neuer Player eines mexikanischen Kartells ist aufgetaucht – El Cuchillo, »das Messer«, ein besonders brutaler Killer. Und zudem scheint ein Cop Selbstjustiz an kleineren Dealern zu verüben. Noch mehr belastet Betty aber, dass ihr Partner Seth im Verdacht steht, selbst Drogen zu nehmen und korrupt geworden zu sein. Und dann ist da noch Evangeline Roy, die zweifellos auf Rache aus ist. Betty wäre aber nicht Betty, wenn sie das daran hindern würde, alle Probleme auf einmal anzupacken – und sei’s außerhalb der Legalität.

Kathleen Kent, Der Weg ins Feuer, Suhrkamp (https://www.suhrkamp.de), 356 Seiten, ISBN 978-3-518-47296-5, 16,95 Euro.

 

RaabeMarc Raabe, Der Morgen

Die neue Serie des Bestseller-Autors Marc Raabe – dieses Buch bringt Sie um den Schlaf! Spannende Unterhaltung. Absolut empfehlenswert. Das Thriller-Ereignis des Jahres mit farbigem Buchschnitt!

Im morgendlichen Schneegestöber an der Berliner Siegessäule steht ein verlassener Kleinlaster. Auf der Ladefläche findet die Polizei eine halbnackte tote Frau. Jemand hat ihr mit roter Farbe etwas auf den Körper geschrieben - die Privatadresse des Bundeskanzlers. Am Tatort trifft die unerfahrene und ehrgeizige Kommissar-Anwärterin Nele Tschaikowski auf den berüchtigten Ermittler Artur Mayer. Was sie nicht wissen: Das ist kein Zufall. Kurz darauf tauchen im Netz Videos von der Toten auf, und der Fall nimmt eine dramatische Wende.

Marc Raabe, Der Morgen, Ullstein Paperback (https://www.ullstein.de), 592 Seiten,
ISBN 9783864932052, 17,99 Euro.

 

SuzukiKotaro Isaka, Suzukis Rache

Schräg, still und spannend. Das neuste Meisterwerk vom Autor des gefeierten Thrillers ‚Bullet Train’. In der Unterwelt von Tokio begegnen drei kaltblütige Auftragskiller ihrem Meister: einem von Rache getriebenen Mathematikprofessor.

Drei Auftragskiller mit eigenen Methoden: Die Zikade tötet mit dem Messer. Der Pusher stößt Menschen vor Autos. Und der Wal treibt seine Opfer dazu, sich selbst das Leben zu nehmen. Die Drei gelten in Tokios Unterwelt als unerreichte Meister ihres Fachs. Das ändert sich schlagartig, als sie auf Suzuki treffen, einen einfachen Mann und ehemaligen Mathematikprofessor, der ein glückliches Leben führte, bis seine Frau ermordet wurde. Suzuki bringt in Erfahrung, dass der Sohn des Mafiabosses der Großstadt für den Tod seiner geliebten Frau verantwortlich ist. Getrieben von Rache begibt sich Suzuki in die Unterwelt der Metropole, die damit für die Zikade, den Pusher und den Wal zur tödlichen Arena wird.

Kotaro Isaka, Suzukis Rache, Hoffmann und Campe (https://hoffmann-und-campe.de), 304 Seiten, ISBN 978-3-455-01586-7, 24 Euro.

 

Baldacci-Finstere-LuegenDavid Baldacci, Finstere Lügen

Baldacci weiß, wie den Leser packen muss: atemlose Spannung, mörderische Wendepunkte, ein von der Vergangenheit geplagter Held und endlose Spannung: Dieser Thriller wird seine Leser so schnell nicht
mehr loslassen.


»Sie ist tot«. Diese Nachricht unterbricht den routinierten Alltag des ehemaligen US-Army-Rangers Travis Devine. An seinem Arbeitsplatz angekommen, erfährt er, dass seine Ex-Freundin und Kollegin Sara ermordet aufgefunden wurde. Und er steht ganz oben auf der Liste der Tatverdächtigen. Als Travis in das Visier der Polizeiermittler gerät, scheint ein zweischneidiges Angebot des US-Geheimdienstes der einzige Ausweg zu sein: als Undercover-Agent dem illegalen Treiben seines Arbeitgebers auf die Spur kommen und dabei Saras Mörder finden. Anderenfalls droht sein dunkelstes Geheimnis an die Oberfläche zu gelangen. Travis begibt sich in das verhängnisvolle Fadenkreuz der Finanzwelt, nicht ahnend, dass er für den Mörder längst zur Zielscheibe geworden ist …

David Baldacci, Finstere Lügen, Lübbe Hardcover (https://www.luebbe.de), 492 Seiten, ISBN 978-3-7857-2851-2, 23 Euro.

 

HerzchirurginJack Jordan, Die Herzchirurgin

Würdest du morden, um dein Kind zu retten? Hippokratischer Eid oder Mutterliebe: Im rasanten Thriller »Die Herzchirurgin« wird Ärztin Anna Jones vor eine unmögliche Wahl gestellt. Was wiegt schwerer: Der Eid einer Ärztin, ihren Patienten niemals zu schaden – oder der Instinkt einer Mutter, ihr Kind zu beschützen, koste es, was es wolle? Explosiv und hochdramatisch baut der britische Autor Jack Jordan seinen Thriller rund um ein unlösbares moralisches Dilemma auf: »›Die Herzchirurgin‹ hat mich vollkommen in den Bann gezogen ... Was für ein erschreckender Trip!« Bestseller-Autorin Gilly Macmillan.

Als die erfolgreiche Herzchirurgin Anna Jones eines Abends nach Hause kommt, ist ihre Babysitterin tot, ihr kleiner Sohn verschwunden. Die Entführer stellen Anna vor die Wahl: Entweder lässt sie den beliebten Politiker Ahmed Shabir, der als der nächste Premierminister gehandelt wird, in zwei Tagen auf ihrem OP-Tisch sterben; oder ihr Sohn wird sein Leben verlieren. Verzweifelt beginnt Anna zu ahnen, dass sie in Wahrheit überhaupt keine Wahl hat … Auch Krankenschwester Margot steht vor einem Dilemma. Sie hat enorme Schulden, beklaut die eigenen Kollegen. Kurz vor ihrer Entlarvung macht sie eine ungeheuerliche Beobachtung, die ihr Leben an den Abgrund rückt.

Jack Jordan, Die Herzchirurgin, Droemer Paperback (https://www.droemer-knaur.de),
368 Seiten, ISBN 978-3-426-28387-5, 14,99 Euro.

 

StigmaLea Adam, Stigma

Hart, spannend und temporeich.

Eine Männerleiche, die Augenhöhlen leer, eine Plastiktüte über dem Kopf: Mordermittlerin Jagoda »Milo« Milosevic und ihr Kollege Vincent Frey stoßen auf Hinweise, dass der Tote in der Vergangenheit Frauen missbraucht hat. Ein mögliches Motiv? Der Verdacht erhärtet sich, als kurz darauf ein weiterer verurteilter Sexualstraftäter ermordet wird. Milo folgt bei den Ermittlungen ihrem Instinkt, doch sie fühlt sich zunehmend beobachtet. Erkennt sie das Böse, wenn es vor ihr steht?

Lea Adam, Stigma, Ullstein Taschenbuch
(https://www.ullstein.de), 400 Seiten,
ISBN 9783548067223, 11,99 Euro.

 

NachtderAngstRiley Sager,
NIGHT – Nacht der Angst

Überraschend, überzeugend und fesselnd.

1991. George W. Bush sitzt im Weißen Haus, im Kassettendeck läuft Nirvana, und die filmbegeisterte Studentin Charlie fährt mit einem Mann durch die Nacht, der vielleicht ein Serienkiller ist. Es war nur eine Mitfahrgelegenheit. Josh behauptet, er wolle zu seinem kranken Vater in Ohio. Aber etwas stimmt nicht an seiner Geschichte. Während sie über leere, dunkle Highways fahren, steigt in Charlie ein furchtbarer Verdacht auf. Ist es möglich, dass Josh der Campus-Killer ist, der ihre beste Freundin ermordet hat? Sie kann nicht weg, Hilfe holen ist unmöglich. Sie ist gefangen.

Riley Sager, NIGHT – Nacht der Angst, dtv Taschenbuch (https://www.dtv.de), 368 Seiten,
ISBN: 978-3-423-22029-3, 11,95 Euro.

 

Waldgrab_Kronoberg_3_232095_300dpiErik Axl Sund, Waldgrab

Der neue hoch spannende Psychothriller des SPIEGEL-Bestseller-Autorenduos Erik Axl Sund. Ein Psychothriller, der in einen tiefen, dunklen Wald und die Abgründe der menschlichen Seele führt.

In Stockholm wird ein verstörtes Mädchen aufgegriffen. Niemand weiß, wer sie ist und woher sie kommt. Kurz darauf wird auf einem Baustellengelände ein Mann durch einen Kopfschuss getötet. Die Ermittler Kihlberg und Schwarz stehen vor einem Rätsel. Dann geschieht ein weiterer Mord. Hängen die Fälle zusammen und was hat das Mädchen damit zu tun? Eine Spur führt zu einem Buch, das gerade in aller Munde ist: Es erzählt die tragische Geschichte einer jungen Frau, die vor über hundert Jahren in den abgelegenen Wäldern Nordschwedens lebte. Noch ahnen Kihlberg und Schwarz nicht, wie finster die Abgründe sind, die sich bald
vor ihnen öffnen …

Erik Axl Sund, Waldgrab, Goldmann Paperback (https://www.penguinrandomhouse.de), 496 Seiten, ISBN 978-3-442-48335-8, 15 Euro.

 

Cavanagh_SZu_wenig_Zeit_zum_Flynn_1_228669_300dpiSteve Cavanagh,
Zu wenig Zeit zum Sterben

Absolut spannend mit hohem Tempo - und immer wieder für eine Überraschung gut.

Er muss einen Mörder retten oder er verliert seine Tochter. Vor über einem Jahr hat der Strafverteidiger Eddie Flynn vor Gericht einen folgenschweren Fehler begangen – und sich danach geschworen, niemals mehr einen Fall zu übernehmen. Doch nun muss er Olek Volchek, den berüchtigten Paten der New Yorker Russenmafia, gegen eine Mordanklage verteidigen. Volchek droht, Eddies Tochter Amy umzubringen, falls er sich weigert. Und so bleiben ihm nur 48 Stunden Zeit, um das Unmögliche zu schaffen: die Geschworenen von der Unschuld seines schuldigen Mandanten zu überzeugen, das Leben seiner Tochter zu retten – und Volchek für immer aus dem Verkehr zu ziehen.

Steve Cavanagh, Zu wenig Zeit zum Sterben, Goldmann Taschenbuch
(https://www.penguinrandomhouse.de), 512 Seiten, ISBN 978-3-442-49404-0, 12 Euro.

 

Harlan Coben, Nichts bleibt begrabenHarlan Coben,
Nichts bleibt begraben

Einer der besten Thriller, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Coben steht für Qualität und
Spannung ohne Ende.

Vor über zwanzig Jahren wurde Patricia Lockwood während eines Raubüberfalls entführt und schwer misshandelt. Ihr gelang die Flucht, doch ihr Peiniger wurde nie gefasst. Auch die damals gestohlenen Gemälde blieben verschollen. Bis in einem New Yorker Apartment neben einer Leiche eines der Bilder gefunden wird – und der Koffer, den der Entführer Patricia zu packen zwang. Zeit für Patricias Cousin, Windsor Horne Lockwood III, den Dingen auf den Grund zu gehen: Win, wie seine wenigen Freunde ihn nennen, ist hochintelligent, skrupellos und wild entschlossen, den Fall zu lösen. Einen Fall, der die dunkelsten Geheimnisse seiner Familie ans Tageslicht zu bringen droht ...

Harlan Coben, Nichts bleibt begraben, Goldmann Taschenbuch
(https://www.penguinrandomhouse.de), 432 Seiten, ISBN 978-3-442-49351-7, 11 Euro.

 

OskariTuomas Oskari,
Tage voller Zorn

Spannend und erschreckend. Ein gekonnt gemachter internationaler Thriller über die Gefahren, die westlichen Gesellschaften drohen - und über die notwendige Entschlossenheit, sich dagegen zu wehren.

Helsinki 2027. Leo Koski, der junge Ministerpräsident Finnlands, ist charismatisch. Was niemand weiß: Er ist nur die Marionette einer Gilde reicher Männer. Sie sind es, die bestimmen. Die Spaltung der Gesellschaft und die zunehmende Armut in weiten Teilen der Bevölkerung sind ihnen egal.

Doch als sich eine junge Frau am Vorabend einer großen Massenkundgebung aus Protest selbst anzündet, gerät das Machtgefüge ins Wanken. Die Frau hatte zuvor Briefe verschickt, um das Land aufzurütteln. In dieser aufgeheizten politischen Lage wendet sich der Ministerpräsident das erste Mal von seinen Geldgebern ab. Aber auf wen kann er noch zählen? Auf seinen Ziehvater und reichsten Mann Finnlands Pontus Ebeling? Auf die Führungsfigur der Linken, Emma Erola? Koski hat nur 24 Stunden, um sein Land vor einer Katastrophe und unzähligen Toten zu bewahren. Der Countdown beginnt …

Tuomas Oskari, Tage voller Zorn, Lübbe Hardcover (https://www.luebbe.de), 571 Seiten, ISBN 978-3-7857-2823-9, 24 Euro.

 

DamaskusIben Albinus, Damaskus

Spannend bis zur letzten Seite: Der Nummer-1-Bestseller aus Dänemark.

Im Frühling 2011 reist die dänische Menschenrechtsaktivistin Sigrid Melin nach Damaskus, um sich im Auftrag einer Telekommunikationsfirma in dem krisengebeutelten Land für Demokratie und Frieden zu engagieren. Der Job kommt ihr gelegen, und sie trifft Reem, eine syrische Studienfreundin, die sie seit einem tragischen Ereignis in Kopenhagen nicht mehr gesehen hat.

Endlich finden die Frauen wieder zusammen in der Stadt, wo die Jasminbäume blühen und die Hoffnung auf eine politische Reform die Menschen erfüllt. Aber Reems Loyalität gilt der falschen Seite, sie leitet einen Sicherheitsdienst und unterhält enge Verbindungen zur Regierung um den brutalen Diktator Baschar al-Assad. Verzweifelt versucht Sigrid, das Richtige zu tun, doch sie verstrickt sich und alle, die ihr lieb und teuer sind, immer tiefer in eine tödliche Verschwörung. Und bald steht Sigrid vor der größten moralischen Herausforderung ihres Lebens: Schützt sie die anderen – oder doch sich selbst?

Iben Albinus, Damaskus, Hoffmann und Campe (https://hoffmann-und-campe.de),
512 Seiten, ISBN 978-3-455-01484-6, 24 Euro.

 

JamesPeter James,
Wir zerstören dich


Charaktere gut beschrieben, Geschichte auf der Höhe der Zeit und extrem spannend: Der neue Thriller des preisgekrönten Bestsellerautors Peter James.

Am Londoner Flughafen wartet ein Mann sehnsüchtig auf die Ankunft seiner Angebeteten. In einer Bar auf den Florida Keys freut sich ein pensionierter Polizist auf das erste Date mit seiner Seelenverwandten. Beide Männer haben die Frauen im Internet kennengelernt. Beide haben jeden Penny verloren. Keine der beiden Frauen gibt es wirklich.

Als Roy Grace in Brighton in einem Fall von Suizid ermittelt, findet er Hinweise auf Liebesbetrüger im Internet. Das ist nur die Spitze eines Eisbergs, ahnt Roy Grace. Kann er ein globales Netzwerk zerstören, das auf cleveren, grausamen Liebesbetrug im Internet spezialisiert ist?

Peter James, Wir zerstören dich, FISCHER Scherz (https://www.fischerverlage.de),
480 Seiten, ISBN 978-3-651-02530-1, 17 Euro.

 

Chris Power, Ein einsamer MannChris Power,
Ein einsamer Mann

Spannender Thriller, saugt den Leser förmlich ein.

Robert, ein britischer Expat, ist Schriftsteller und lebt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in Berlin. Zufällig macht er die Bekanntschaft von Patrick, auch er Brite, doch keineswegs so fest im bürgerlichen Leben verankert wie Robert. Als ehemaliger Ghostwriter des ermordeten russischen Oligarchen Sergei Vanyashin, einem Feind des Kreml, fühlt sich Patrick verfolgt und bedroht.

Robert hält Patrick für paranoid, ist gleichwohl fasziniert von dessen Geschichte, und sieht in ihr die Chance, seine Schreibblockade zu überwinden. Dann geschehen seltsame Dinge. Aber Robert klammert sich an den Glauben, weiterhin in der sogenannten Normalität zu leben. Hält seinen Glauben für Vernunft, Roberts Geschichte für die Einbildung eines verwirrten Geistes. Die Schattenwelt, die Patrick beschreibt, mag existieren, aber er ist doch kein Teil davon. Oder doch?

Chris Power, Ein einsamer Mann, Ullstein Hardcover
(https://www.ullstein-buchverlage.de), 320 Seiten, ISBN 9783550050565, 22,99 Euro.

 

Brian Klingborg, Das rote ZeichenBrian Klingborg,
Das rote Zeichen

Mehr, auch wenn man sich erst daran gewöhnen muss, aber dann …! Auftakt einer mitreißenden Thrillerserie aus dem modernen China.

Die Tote ist perfekt geschminkt und gekleidet, als hätte sie ein Rendezvous. Erst die Autopsie enthüllt, dass man Yang Fenfang ausgeweidet hat wie ein Tier. Die kunstvoll inszenierte Tat reißt Kommissar Lu Fei aus der öden Routine, die seit der Strafversetzung in die nordchinesische Provinz sein Leben bestimmt. Aus Peking kommen alsbald linientreue Kollegen, die rasch einen Schuldigen finden. Lu Fei bezweifelt allerdings, dass der Richtige verhaftet wurde. Er ermittelt weiter und stößt auf eine ganze Serie von bizarren Frauenmorden – doch damit ruft er mächtige Gegner
auf den Plan.

Brian Klingborg, Das rote Zeichen, Goldmann Taschenbuch (https://www.penguinrandomhouse.de), 416 Seiten, ISBN 978-3-442-49262-6, 11 Euro.

 

PandemicAmanda Bridgeman, Pandemic - Patient Null

Aktueller geht’s nicht, spannender auch nicht. Ausgeklügelte Story, starke Charaktere, und gut recherchiertes Medizinwissen. Eine unglaubliche neue Romanreihe, die zeigt, was die Menschheit erreichen kann, wenn Experten zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass eine globale Pandemie nie wieder ausbrechen kann. Basierend auf dem erfolgreichen Brettspiel Pandemie.

Bodhi Patel ist der brandneue leitende Epidemiologe bei der Global Health Agency, dem weltweit führenden Seuchenspezialisten, aber er hat keine Zeit, sich einzuleben: Seine neue Chefin, Helen Taylor, schickt die GHA los, um einen mysteriösen neuen Killervirus einzudämmen, der sich in Brasilien ausbreitet. Vor Ort erfahren sie, dass das Virus in einer Region wütet, die von einem schwer bewaffneten Drogenbaron kontrolliert wird. Damit ist der Wettlauf gegen die Zeit, um ein Heilmittel zu finden, noch viel härter geworden.

Amanda Bridgeman, Pandemic - Patient Null, Cross Cult (https://www.cross-cult.de),
384 Seiten, ISBN 978-3-96658-869-0, 15 Euro.

 

tote-ohne-namen_9783518472514_coverLouisa Luna, Tote ohne Namen

Toughe Heldin, straighter Plot. Leserherz, was willst du mehr von einem Thriller?!

Alice Vega ist Privatdetektivin, manchmal Kopfgeldjägerin und immer Spezialistin im Auffinden verschwundener und entführter Personen. Vega ist knallhart, notfalls gewaltaffin, aber auch sehr klug, deduktiv begabt, eine ultrascharfe Beobachterin – und sie gibt nie auf. Als zwei mexikanische Mädchen tot aufgefunden werden, heuert sie das San Diego Police Department an, denn bei den beiden Toten ohne Namen fand man zwar keine Dokumente, dafür aber einen direkt an Vega gerichteten ...

Louisa Luna, Tote ohne Namen, Suhrkamp Taschenbuch (https://www.suhrkamp.de), 443 Seiten,
ISBN 978-3-518-47251-4, 10,95 Euro.

 

Coben_HWas_im_Dunkeln_liegt_Wilde2_224899_300dpiHarlan Coben,
Was im Dunkeln liegt

Eigenwillige, originelle Hauptfigur,
rasant geschrieben, großartig - der neue Thriller
des Nr.1-SPIEGEL-Bestsellerautors!


Privatdetektiv Wilde ist dafür bekannt, jedem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Das größte jedoch trägt er selbst mit sich herum. Denn als kleiner Junge wurde er in den Wäldern der Appalachen gefunden – ohne Erinnerung, wie er dort hinkam, ohne jegliches Wissen über seine Eltern. Seither ist er auf der Suche nach seiner Vergangenheit. Als er eines Tages endlich eine heiße Fährte aufnimmt, stellt sich heraus, dass seine mysteriöse Herkunft mit einem aktuellen Vermisstenfall verknüpft scheint – und mit einem vermeintlichen Selbstmord. Und je näher Wilde seiner eigenen Geschichte kommt, desto gefährlicher wird seine Suche.

Harlan Coben, Was im Dunkeln liegt, Goldmann Paperback (https://www.penguinrandomhouse.de), 448 Seiten, ISBN 978-3-442-20631-5, 16 Euro.

 

TotenA. K. Turner,
Wer mit den Toten spricht
Ein Fall für die Rechtsmedizin.
Cassie Raven ermittelt

Daumen hoch für die sympathische für die Sektionsassistentin der Gerichtsmedizin mit Herz! Die toughe Expertin Cassie Raven löst ihren 2. Fall: »Wer mit den Toten spricht« ist der 2. Teil der außergewöhnlichen Forensik-Thriller-Reihe »Raven & Flyte ermitteln«
aus England.


Cassie Raven, Assistentin der Rechtsmedizin mit einer Vorliebe für Piercings und Tattoos, ist für gewöhnlich hart im Nehmen. Als ihre geliebte Großmutter ihr jedoch gesteht, sie jahrelang über den Tod ihrer Eltern belogen zu haben, ist Cassie tief erschüttert. Denn es gab nie einen tödlichen Autounfall, als sie noch klein war – stattdessen wurde ihr Vater für den brutalen Mord an ihrer Mutter verurteilt und saß 17 Jahre im Gefängnis.

Mithilfe von DS Phyllida Flyte - ihrer Beinahe-Freundin - stellt Cassie Recherchen an, die jedoch immer mehr Fragen aufwerfen. Dann taucht ihr Vater plötzlich bei Cassie auf und behauptet, unschuldig zu sein. Nur die Toten können die ganze erschütternde Wahrheit enthüllen …

Auch in ihrem 2. Forensik-Thriller verbindet A. K. Turner hoch spannendes Insiderwissen aus der Pathologie mit faszinierenden Protagonisten. Ihren ersten Fall lösen Cassie Raven, ihre eigenwillige polnische Großmutter und die leicht zwanghafte Phyllida Flyte im Thriller »Tote schweigen nie«.

A. K. Turner, Wer mit den Toten spricht, Droemer Hardcover (https://www.droemer-knaur.de), 384 Seiten, ISBN 978-3-426-28249-, 15,99 Euro.

 

FilialeVeit Etzold, Die Filiale

Ein Hochgenuss, knallhart & beängstigend realistisch: »Die Filiale« ist der erste Band von Veit Etzolds großer Thriller-Reihe um Laura Jacobs, die als richtige Frau im falschen Job in einen mörderischen Finanzskandal verwickelt wird. Bestseller-Autor Veit Etzold ist Experte für internationale Wirtschaft und Finanzwesen. Seine Thriller garantieren hoch spannende, brisante und top recherchierte Unterhaltung, die der Realität manchmal nur einen kleinen Schritt voraus ist.

Laura Jacobs kann es kaum glauben, als sie den Brief ihres Arbeitgebers öffnet: Eben noch hat sie bei einem Banküberfall auf ihre Filiale ein Blutbad verhindert – jetzt hält sie die Kündigung für den Mietvertrag ihres Zuhauses in der Hand! Die Bank, der neben Lauras Haus eine ganze Reihe von Immobilien in Berlin gehört, will die Grundstücke an einen Investor verkaufen. Lediglich Lauras früherer Chef hält zu ihr und stellt sich gegen das Geschäft. Doch als er sich plötzlich für den Mord an einer Prostituierten verantworten muss, wird Laura klar, dass sie es mit etwas weitaus Schlimmerem als einem gierigen Immobilienhai zu tun hat …

Veit Etzold, Die Filiale, Droemer Taschenbuch (https://www.droemer-knaur.de),
400 Seiten, ISBN 978-3-426-30710-6, 11,99 Euro.

 

BlutigeStufenChris Carter, Blutige Stufen

Grandioser Thriller, spannend von der ersten bis zur letzten Seite, Chris Carter ist unschlagbar!

Machen Sie sich bereit für einen neuen, blutigen Fall vom LAPD Ultra Violent Crimes Unit. Detective Robert Hunter und sein Partner Garcia jagen einen perfiden Serienkiller. Die blutige Art des Tötens ist nicht das Einzige, was diesen Killer antreibt. Für ihn sind Angst, Schmerz und der Tod Teil einer Lektion. Und er ist der Lehrmeister. Als eine zweite Frau grausam umgebracht wird, fragen Hunter und Garcia sich, wie viele Gedichte dieser Serienkiller noch schreiben wird. Ihnen bleibt nicht viel Zeit …

Chris Carter, Blutige Stufen, Ullstein Taschenbuch (https://www.ullstein-buchverlage.de), 496 Seiten,
ISBN 9783548064475, 11,99 Euro.

 

SchneeYrsa Sigurdardóttir, Schnee

Schaurig schöne Atmosphäre.
Spannung bis zum Schluss.


Was zwang die Freunde, sich mitten im harten Winter im isländischen Hochland zu bewegen, in Dunkelheit und Schneestürmen? Und warum verließen sie das kleine Obdach, das sie hatten, kaum bekleidet und den harten Bedingungen vollkommen ausgeliefert? Ein Rettungsteam wird in die abgeschiedene Gegend geschickt, um nach den Vermissten zu suchen. Währenddessen gehen an der einsam gelegenen Radarstation in Stokksnes seltsame Dinge vor sich. Nichts ist so, wie es scheint: Sei es die Blutlache, die im unberührten Schnee fernab der Zivilisation entdeckt wird, oder der kleine Kinderschuh, der Jahrzehnte nach der Vergrabung wiedergefunden wird …

Angesiedelt in der grandiosen isländischen Landschaft, beschreibt Yrsa Sigurdardóttir , wie das Gehirn uns in Ausnahmesituationen täuschen kann. Die Ikone des skandinavischen Thrillers beherrscht das Spiel mit der Imagination, der schmalen Grenze zwischen Einbildung und Realität, perfekt und zeigt mit »SCHNEE« ihr ganzes Können.

Yrsa Sigurdardóttir, Schnee, btb Paperback (https://www.penguinrandomhouse.de), 352 Seiten, ISBN 978-3-442-75952-1, 17 Euro.

 

FeindesopferMax Seeck, Feindesopfer

Spannung pur! Diesen brillanten Thriller
will man nicht aus der Hand legen!

Zettorberg, ein erfolgreicher Geschäftsmann, wird in seinem Haus in Helsinki tot aufgefunden. Er hatte zuvor harte Maßnahmen und Entlassungen angekündigt und sich so unzählige Feinde gemacht. Das Mordmotiv scheint klar, als Jusuf die Ermittlungen übernimmt. Der findet jedoch heraus, dass Zetterborg noch ganz andere Feinde hatte. Auf einem Foto, das man in seinem Haus findet, sind neben dem Ermordeten zwei Männer zu sehen, deren Gesichter vom Täter ausgekratzt wurden. Wer sind diese zwei Männer? Sind sie weitere Opfer? Jusufs Kollegin Jessica Niemi, noch geschwächt von ihrem psychischen Zusammenbruch, wird durch dieses Foto gezwungen, sich erneut den Dämonen der Vergangenheit zu stellen …

Max Seeck, Feindesopfer, Lübbe Paperback (https://www.luebbe.de), 494 Seiten,
ISBN 978-3-7857-2815-4, 16,99 Euro.

 

Barker_JDGame_On_226727_300dpiJ.D. Barker, Game On -
Der Einsatz ist dein Leben

Explosiver Actionthriller! Laute und kompromisslose Unterhaltung ohne Atempause.

Als Officer Cole Hundley das Gebäude des Radiosenders SiriusXM betritt, um der berüchtigten Talkshow-Moderatorin Jordan Briggs einen Strafzettel zu überbringen, ahnt er nicht, dass sein Tag eine tödliche Wendung nehmen wird. Denn als ein Fremder während der Live-Sendung anruft und ein scheinbar harmloses Entweder-Oder-Spiel mit der Moderatorin spielen will, detonieren plötzlich mehrere Bomben rund um New York City. Mit einem Mal befindet sich Hundley inmitten der perfiden Mordpläne des unbekannten Anrufers. Aber wie soll man jemanden aufhalten, der offenbar jedes noch so kleine Detail eingeplant hat?

J.D. Barker, Game On - Der Einsatz ist dein Leben, Blanvalet Paperback (https://www.penguinrandomhouse.de), 512 Seiten, ISBN 978-3-7645-0793-0, 15 Euro.

 

Gomez-Jurado_JDie_schwarz_Rote_Koen_2_222001_300dpiJuan Gómez-Jurado,
Die schwarze Wölfin

Spannend bis zum geht nicht mehr, kann, nein, muss man in einem Zug durchlesen!

Ein russischer Oligarch wird in seiner Villa in Marbella erschossen, seine hochschwangere Frau verschwindet spurlos. Kurz darauf taucht im Hafen von Málaga ein Schiffscontainer aus St. Petersburg auf, in dem neun Frauen qualvoll erstickt sind. Wie hängen die Vorfälle zusammen? Und wer steckt dahinter? Die Polizei ist vollkommen überfordert – bis Antonia Scott und Jon Gutiérrez eingeschaltet werden. Sie stoßen schon bald auf eine heiße Spur, die in ein kleines Dorf unweit von Madrid führt – und zu einer gefürchteten russischen Auftragsmörderin, der schwarzen Wölfin.

Juan Gómez-Jurado, Die schwarze Wölfin, Goldmann Taschenbuch (https://www.penguinrandomhouse.de), 576 Seiten,
ISBN 978-3-442-49278-7, 11 Euro.

 

RoswellPreston & Child, Old Bones - Die Toten von Roswell

Preston & Child haben’s einfach drauf. Spannung pur, ein ausgefeilter und überraschender Plot, unmöglich, den Schmöker aus der Hand zu legen.

Im 3. Teil der Thriller-Reihe »Old Bones« verschlägt es Archäologin Nora Kelly und FBI-Agentin Corrie Swanson an einen der geheimnisumwittertsten Orte der USA. Endlich soll eines der bestgehüteten Geheimnisse der amerikanischen Geschichte gelüftet werden: Was hat es mit dem angeblichen Absturz eines UFOs bei Roswell auf sich?

An der Stelle, an der die Trümmer des UFOs gefunden worden sein sollen, werden sorgfältige wissenschaftliche Ausgrabungen vorgenommen – geleitet von Archäologin Nora Kelly und finanziert vom ebenso reichen wie exzentrischen Lucas Tappan, dem Gründer eines privaten Raumfahrt-Unternehmens. Doch statt Beweisen für die Existenz von Aliens findet Nora zwei sehr menschliche Mord-Opfer.

Weder Nora noch FBI-Agentin Corrie Swanson, die mit dem Fall betraut wird, können ahnen, dass die Entdeckung der Toten eine Büchse der Pandora öffnet, die schon bald ihr eigenes Leben in große Gefahr bringt.

Geschickt verweben die Bestseller-Autoren Douglas Preston und Lincoln Child Mythen und Legenden um UFOs, Aliens und den Roswell-Zwischenfall mit einem hochbrisanten Mord und jeder Menge cooler Sprüche zu einem actiongeladenen Thriller.

Preston & Child, Old Bones – Die Toten von Roswell, Knaur Taschenbuch (https://www.droemer-knaur.de), 416 Seiten, ISBN: 978-3-426-52817-4, 14,99 Euro.

 

VerderbenWolfgang Hohlbein,
Verderben - Kinder des Zorns

Gelungen wie immer - Thriller mit einer Prise Magie vom Großmeister der deutschen Phantastik!

Als Kriminalhauptkommissarin Conny Fesser undercover auf einer Vernissage des Gangsterbosses Maxim Kutzow eingesetzt wird, hält sie das für einen Routineeinsatz. Drogenhandel, Schmuggel, das Übliche. Als sie dort auf junge Mädchen trifft, die nicht freiwillig anwesend zu sein scheinen, erwacht in ihr ein furchtbarer Verdacht – betreibt Kutzow auch noch Mädchenhandel? Conny setzt sich in den Kopf, die Sache aufzuklären und Kutzow hinter Gitter zu bringen. Doch der vermeintliche Routinefall stellt sich schnell als Sumpf heraus, in dem niemand ist, was er vorgibt – inklusive Conny selbst …

Wolfgang Hohlbein, Verderben – Kinder des Zorns, Piper Hardcover (https://www.piper.de), 640 Seiten, ISBN 978-3-492-70443-4, 24 Euro.

 

Sog3Jens Henrik Jensen,
SØG.
Land ohne Licht

Thriller at its best! Jensen versteht sein Handwerk und fesselt mit jedem seiner Romane.

Bei schwerem Unwetter verunglückt eine Propellermaschine über der dänischen Westküste. Widerwillig übernimmt Nina Portland die Untersuchung der Unfallumstände. Warum lässt man sie nicht in dem Bandenkrieg ermitteln, der Esbjerg erschüttert? Sie ahnt nicht, dass die Maschine der CIA nur als Privatflugzeug getarnt war. An Bord war ein politischer Gefangener, der nun verschwunden ist. Und dann beginnt das Morden … Die Welt, in die Nina Portland in ihrem letzten Fall eintaucht, ist düster, undurchsichtig. Wird es ihr gelingen zu verteidigen, woran sie glaubt und was sie liebt?

Jens Henrik Jensen, SØG. Land ohne Licht, dtv Taschenbuch (https://www.dtv.de), 592 Seiten, ISBN 978-3-423-22002-6, 11,95 Euro.

 

KomplizenJohn Katzenbach,
Die Komplizen
Fünf Männer, fünf Mörder, ein perfider Plan

Dieses Buch kann man nicht aus der Hand legen bis zum furiosen Ende! Der 17. Thriller des amerikanischen Bestseller-Autors John Katzenbach bietet wieder atemberaubend genialen Nervenkitzel bis zur letzten Seite – mit einem der besten Showdowns aller Zeiten!

Eigentlich sucht Collegestudent Connor Mitchell im Darknet nach Spuren des Mannes, der vor Jahren den Tod seiner Eltern verursacht hat – stattdessen stößt er auf den Chatroom einer Gruppe von Serienkillern, die sich »Jack's Boys« nennen.

Im Glauben, in den digitalen Untiefen des Darknet unsichtbar zu sein, planen »Jack's Boys« ihre Taten nach dem Vorbild ihres Idols Jack the Ripper und schicken anschließend Fotos ihrer verstümmelten Opfer an willkürlich ausgewählte Polizei-Stationen weltweit, ohne dass auch nur die geringste Spur zu ihnen führen würde. Bis Connor in ihr Allerheiligstes eindringt. Ein Affront, der ihn prompt zum nächsten Zielobjekt der perfektionistischen Psychopathen macht. Doch die Serienkiller haben weder mit Großvater Ross gerechnet, einem Ex-Marine, noch mit Connors bester Freundin Niki …

John Katzenbach, Die Komplizen, Droemer Paperback (https://www.droemer-knaur.de), 624 Seiten, ISBN 978-3-426-30678-9, 14,99 Euro.

 

Kotaro Isaka, Bullet TrainKotaro Isaka, Bullet Train

Schräg, spannend, originell. Eigentlich Wahnsinn, aber mit genialer Methode. Die Kino-Adaption von Bullet Train läuft gerade – in den Hauptrollen u.a. Sandra Bullock und Brad Pitt.

Fünf Killer, die unterschiedlicher nicht sein könnten, sitzen zusammen mit dem Opfer einer Entführung und einem Koffer voller Geld im japanischen Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen, der auf die Endstation zurast, an der sie einer der Bosse von Tokios Unterwelt erwartet. Erst kommt der Koffer abhanden, dann verstirbt das Entführungsopfer auf mysteriöse Weise. Die Reise wird zu einer mit aberwitzigen Dialogen gespickten Höllenfahrt, an deren Ende nur einer den Zug verlassen wird.

Kotaro Isaka, Bullet Train, Hoffmann und Campe (https://hoffmann-und-campe.de), 384 Seiten,
ISBN 978-3-455-01322-1, 22 Euro.

 

TiefChevy Stevens,
Tief in den Wäldern

Spannung pur! Der neue Top-Thriller der kanadischen Bestseller-Autorin Chevy Stevens.

Seit Jahren verschwinden junge Frauen vom einsamen Cold Creek Highway im Nordwesten von Kanada. Das letzte Opfer ist noch nicht lange tot, der Mörder wurde nie gefunden. Nun geraten zwei gegensätzliche Frauen in sein Visier: Die toughe Hailey kennt die Wälder um Cold Creek wie ihre Westentasche. Als sie ein dunkles Geheimnis entdeckt, trifft sie eine unheilvolle Entscheidung. Ein Jahr später kommt Beth, ein Großstadtkind, nach Cold Creek – auf einer persönlichen Suche, die immer gefährlicher wird.


Chevy Stevens, Tief in den Wäldern, FISCHER Scherz (https://www.fischerverlage.de), 464 Seiten, ISBN 978-3-651-02593-6, 16 Euro.

 

Chris Hadfield, Die Apollo-MordeChris Hadfield,
Die Apollo-Morde

Spannender, unterhaltsamer und informativer Thriller, sehr empfehlenswert.

Houston 1973. Apollo 18 startet – eine letzte, streng geheime Mission zum Mond. Auf der Mondoberfläche sollen Gesteinsproben gesammelt werden, die Unglaubliches versprechen. Doch nicht nur die US-amerikanische Crew, auch die Sowjetunion ist hinter den bislang verborgenen Schätzen des Mondes her. Der Flugleiter Kazimieras »Kaz« Zemeckis aus Houston muss alles tun, um die NASA-Crew zusammenzuhalten und gleichzeitig seinen sowjetischen Rivalen immer einen Schritt voraus zu sein. Aber nicht jeder an Bord von Apollo 18 ist ganz der, der er zu sein scheint. Es häufen sich die Anzeichen, dass einer von ihnen ein Mörder ist und Schreckliches im Sinn hat. Die Mission ist in höchster Gefahr, der Ausgang ungewiss.

Chris Hadfield ist einer der bekanntesten und erfahrensten Astronauten der Welt. Er war Capcom für 25 Shuttle-Missionen und NASA’s Director of Operations in Russland. Hadfield diente als Kommandant der Internationalen Raumstation, wo er – während er eine rekordverdächtige Anzahl wissenschaftlicher Experimente durchführte und einen Notfall-Weltraumspaziergang beaufsichtigte – weltweite Anerkennung für seine atemberaubenden Fotografien und Lehrvideos über das Leben im Weltraum erlangte.

Chris Hadfield, Die Apollo-Morde, dtv Taschenbuch (https://www.dtv.de), 640 Seiten, ISBN
ý 978-3423220101, 12,95 Euro.

 

NoctisJens Henrik Jensen,
Oxen. Noctis

Genial wie alle Bücher der Oxen-Reihe! Spannend bis zum Umfallen.

Alles könnte gut werden: Flashbacks und Albträume quälen Niels Oxen seltener und er denkt darüber nach, was ihm in seinem Leben fehlt: Beziehungen. Und Liebe. Da bittet Ex-PET-Chef Mossmann ihn um Unterstützung. In einer verlassenen Kiesgrube sind die Leichen ermordeter Veteranen gefunden worden. Bedroht das Land ein Sniper? Unachtsam geworden, wird Oxen verschleppt – und dort, wo er erwacht, gibt es nur Dunkelheit …



Jens Henrik Jensen, Oxen. Noctis, dtv Paperback (https://www.dtv.de), 576 Seiten, ISBN 978-3-423-26324-5, 16,95 Euro.

 

Gotteshaus_227624_300dpiC.J. Tudor, Das Gotteshaus

Schön heftig, toughe Heldin, beängstigend gut!

Vor 500 Jahren: Acht Märtyrer wurden bei lebendigem Leib verbrannt. Vor 30 Jahren: Zwei Mädchen verschwanden für immer. Vor zwei Monaten: Ein Pfarrer hat sich in der Kapelle erhängt. Willkommen in Chapel Croft.

Für die Pfarrerin Jack Brooks und ihre Tochter Flo sollte es ein Neustart sein: neuer Job, neues Zuhause. Aber Jack stößt auf eine eingeschworene Dorfgemeinschaft, in der Misstrauen gegenüber Fremden tief verwurzelt ist. Schon bald muss sie sich fragen: Wer schickt ihnen düstere Drohbotschaften? Und warum hat Flo Visionen von brennenden Mädchen? Chapel Crofts Geheimnisse liegen verborgen in einem dunklen Grab, aber nun kehren die alten Gespenster zurück – und sie werden keinen Frieden finden, bis sie nicht Vergeltung geübt haben.

C.J. Tudor, Das Gotteshaus, Goldmann Paperback (https://www.penguinrandomhouse.de), 560 Seiten, ISBN 978-3-442-20629-2, 15 Euro.

 

GeigerGustaf Skördeman, Geiger

Skandinavische Spannung vom Besten! Geschickt vermengt Skördemann das Schweden der 70er Jahre mit der deutsch-deutschen Geschichte. Mehr!

Du glaubst, du kennst deine Frau. Bis sie dich tötet ... Das Festnetz-Telefon klingelt, als sie am Fenster steht und ihren Enkelkindern zum Abschied winkt. Agneta hebt den Hörer ab. "Geiger", sagt jemand und legt auf. Agneta weiß, was das bedeutet. Sie geht zu dem Versteck, entnimmt eine Waffe mit Schalldämpfer und tritt an ihren Mann heran, der im Wohnzimmer sitzt und Musik hört. Sie setzt den Lauf an seine Schläfe – und drückt ab. Als Kommissarin Sara Nowak von diesem kaltblütigen Mord hört, ist sie alarmiert. Sie kennt die Familie seit ihrer Kindheit …

Gustaf Skördeman ist 1965 in Nordschweden geboren. Heute lebt er mit Frau und zwei Kindern in Stockholm. Er ist Drehbuchschreiber, Regisseur und Filmproduzent. GEIGER ist sein schriftstellerisches Debüt. Die Idee für diesen Thriller kam ihm bereits vor zehn Jahren. Seitdem hat er an der Handlung für diesen Auftakt einer Trilogie gefeilt. Das Buch wurde gleich ein internationaler Erfolg und erscheint in 20 Ländern..

Gustaf Skördeman, Geiger, Lübbe Taschenbuch (https://www.luebbe.de), 495 Seiten, ISBN 978-3-404-18810-9, 12 Euro.

 

FaustGustaf Skördeman, Faust

Geniale Fortsetzung von Geiger. Mehr!

Nachdem Sara Nowak das Netzwerk der Stasi-Mitarbeiter in Schweden auffliegen ließ und einen Bombenschlag in Deutschland verhindert hat, werden die Ereignisse von den schwedischen Geheimdiensten unter den Teppich gekehrt. Sara will sich an das Schweigegebot halten, doch dann wird ein Ex-Spion ermordet, der sie wenige Tage zuvor vergeblich um Rückruf gebeten hatte. Obwohl sie an ihrer neuen Stelle in der Kriminalpolizei bereits genug mit einer Mordserie in der Unterwelt zu tun hat, lässt ihr schlechtes Gewissen sie erneut in der Spionagewelt herumstochern. Dabei scheint sie einen Agenten namens Faust mit einer Vergangenheit in der RAF gegen sich aufzubringen ...

Gustaf Skördeman, Faust, Lübbe Paperback (https://www.luebbe.de), 493 Seiten,
ISBN 978-3-7857-2797-3, 16,99 Euro.

 

Flug_416_227375_300dpiT.J. Newman, Flug 416

Der perfekte Pageturner, besser nicht im Flieger, Action-Blockbuster des Sommers, geschrieben von einer ehemaligen Flugbegleiterin.

Coastal Airways Flug 416 hat den Flughafen von Los Angeles gerade verlassen, als Kapitän Bill Hoffman einen Anruf erhält. Ein Entführer hat seine Frau und Kinder in seine Gewalt gebracht und stellt Bill vor eine schreckliche Wahl: Entweder bringt er das Flugzeug mit 149 Menschen an Bord zum Absturz, oder seine Familie wird getötet. Zwar gelingt es Bill, die Crew über die Lage zu informieren, doch irgendwo in der Maschine befindet sich noch ein Komplize des Entführers. Und Bill weiß nicht, wem er vertrauen kann. In 10 000 Meter Höhe entbrennt ein Kampf um Leben und Tod, während sich die Maschine unaufhaltsam New York nähert.

T.J. Newman, Flug 416, Goldmann Taschenbuch (https://www.penguinrandomhouse.de), 416 Seiten, ISBN 978-3-442-49276-3, 12 Euro.

 

MarcoJussi Adler-Olsen,
Erwartung – Der Marco-Effekt

Höchst spannend - der Bestseller von Jussi Adler-Olsen jetzt im Taschenbuch! Verfilmt.

Marco ist fünfzehn und hasst sein Leben in einem Clan, dessen Mitglieder von ihrem gewalttätigen und zynischen Anführer Zola in die Kriminalität gezwungen werden. Als er sein Sklavendasein nicht mehr aushält und flieht, stößt er ganz in der Nähe von Zolas Wohnsitz auf eine Männerleiche … Die Suche nach dem Mörder führt Carl, Assad, Rose und Gordon, den Neuen im Sonderdezernat Q, tief hinein in das Netzwerk der Kopenhagener Unterwelt, in den Sumpf von Korruption und schweren Verbrechen in Politik und Finanzwelt – und sie zieht Kreise bis in den afrikanischen Dschungel.

Jussi Adler-Olsen, Erwartung - Der Marco-Effekt, dtv (https://www.dtv.de), 576 Seiten, ISBN 978-3-423-21620-3, 11,95 Euro.

Larsson_AWer_ohne_Suende_ist_222802_300dpi

Åsa Larsson,
Wer ohne Sünde ist

Lang erwartet, Hochspannung garantiert: Der neue Thriller der Bestsellerautorin – ausgezeichnet als bester schwedischer Krimi des Jahres. Das grandiose Finale der Rebecka-Martinsson-Serie!

»Bitte hilf mir, Rebecka!« Der Gerichtsmediziner Lars Pohjanen, der todkrank ist, bittet die Staatsanwältin Rebecka Martinsson, ihm zuliebe einen längst verjährten Mordfall wiederaufzunehmen. Aus purem Mitleid stimmt sie zu, auch wenn sie in Gedanken ganz woanders ist: Die beiden wichtigsten Männer in ihrem Leben – Krister, der Führer der Hundestaffel, und Mons, der smarte Jurist aus Stockholm – haben sich wütend von ihr abgewandt, nachdem Rebecka den einen mit dem anderen betrogen hat. Doch der Cold Case, dem sie sich zuwendet, benötigt ihre volle Aufmerksamkeit, denn er fördert Unheilvolles über ihre Heimatstadt Kiruna zutage. Aber vor allem zwingt er Rebecka, sich dem dunkelsten Kapitel ihrer eigenen Vergangenheit zu stellen …

Åsa Larsson, Wer ohne Sünde ist, C.Bertelsmann (https://www.penguinrandomhouse.de), 592 Seiten, ISBN 978-3-570-10102-5, 22 Euro.

 

SchmelzpunktWolf Harlander, Schmelzpunkt

Spannend und informativ: Der neue Klimathriller von Bestsellerautor Wolf Harlander. Erschreckend realistisch, beeindruckend rasant, vor atemberaubender Kulisse.

Über dem ewigen Eis knallt die Sonne. Es ist heiß. Kantige Gletscher ragen in den blauen Himmel. Immer wieder stürzen gigantische Eisriesen ins Meer und lassen das Land erzittern. Die Arktis schmilzt. Und es geht rasend schnell. Als der junge Inuk Nanoq Egede zahllose qualvoll verendete Tiere im Eis findet, ist er fassungslos. Die deutsche Wissenschaftlerin Dr. Hanna Jordan bestätigt: Diese Tiere sind nicht auf natürliche Weise gestorben. Nanoqs Volk ist in größter Gefahr. Denn es steht eine Katastrophe bevor, die alles bisher Befürchtete übertrifft.

Auch Nelson Carius und Diana Winkels vom BND reisen in die Arktis, die schon lange im Zentrum erbitterter globaler Kämpfe steht. Die Gier nach Profit und Macht ruft gefährliche Gegner auf den Plan, die vor nichts zurückschrecken. Die Spur führt mitten hinein in die geheimen Machenschaften einflussreicher Mächte. Bis das ewige Eis zum Schauplatz eines Kampfes wird, in dem es nicht nur für Hanna und Nanoq um Leben und Tod geht.

Wolf Harlander, Schmelzpunkt, Rowohlt Polaris (https://www.rowohlt.de), 512 Seiten, ISBN 978-3-499-00862-7, 17 Euro.

 

drei-graberVictoria Selman, Drei Gräber

Packender Thriller mit einer vielschichtigen Ermittlerin, der einen nicht mehr loslässt
.

Innerhalb einer Woche werden im Londoner Stadtteil Primrose Hill zwei junge Frauen erstochen aufgefunden. Scotland Yard geht von einem Serienkiller aus und schaltet die Profilerin Ziba MacKenzie ein. Doch Ziba beunruhigt noch etwas ganz anderes: Die beiden Frauen haben eine verblüffende Ähnlichkeit mit ihr selbst. Sie weiß, dass dieser Fall ihr letzter sein könnte, wenn sie dem Killer zu nahe kommt. Ihr bleibt nur eins: Sie muss herausfinden, was die beiden Toten verbindet, bevor sie selbst zum Opfer wird.

Victoria Selman, Drei Gräber, Goldmann Taschenbuch (https://www.penguinrandomhouse.de), 512 Seiten, ISBN 978-3-442-49177-3, 10 Euro.

 

Der_grillende_KillerChang Kuo-Li,
Der grillende Killer


Rasante Action, coole Sprüche und eine Prise Exotik: »Der grillende Killer« ist ein Hard-boiled-Thriller aus Taiwan, der mit originellem Setting und schwarzem Humor punktet. Für seinen rasanten Thriller hat sich Kuo-Li Chang vom größten Korruptionsfall der taiwanischen Geschichte inspirieren lassen. Herausgekommen ist ein actionreicher Spaß für alle Fans von harten Jungs mit weichem Herzen.

Ausgerechnet wenige Tage vor der verdienten Pensionierung muss Kommissar Wu aus Taipeh sich mit dem angeblichen Suizid eines Marine-Offiziers herumschlagen. Wu ist sofort klar, dass der Mann ermordet wurde, doch das Militär beharrt auf Selbstmord – auch, als kurz darauf im fernen Rom weitere Würdenträger zu Tode kommen.

Nach dem reibungslos erledigten Job in Rom freut sich der junge taiwanische Scharfschütze Alex darauf, zu seinem Asia-Imbiss zurückzukehren, der den besten gebratenen Reis in ganz Italien serviert. Stattdessen macht Alex beinahe tödliche Bekanntschaft mit seinen eigenen Kollegen. Eine halsbrecherische Flucht quer durch Osteuropa und zurück nach Taiwan beginnt, die den jungen Killer unaufhaltsam auf den alten Kommissar zutreibt …

Chang Kuo-Li, Der grillende Killer, Droemer Hardcover (https://www.droemer-knaur.de), 320 Seiten, ISBN 978-3-426-28389-9, 16 Euro.

 

capitana_9783518471944_coverMelissa Scrivner Love, Capitana

Pures Lesevergnügen mit einer spannenden Heldin.

Lola Vasquez ist eine brillante Gang-Leaderin, eine Capitana, die all ihre Rivalen nach und nach ausgeschaltet hat und nun über ein eigenes Gebiet in South Central, L.A., herrscht. Mit ihrem Aufstieg in der Hierarchie der Unterwelt zieht sie die Aufmerksamkeit eines gefährlichen neuen Kartells auf sich und gerät in einen tödlichen Drogenkrieg, der alles zu zerstören droht, was sie aufgebaut hat. Bald brennt es an allen Ecken und Fronten, und Lola muss all ihre tödlichen Managerqualitäten einsetzen, um das Allerschlimmste zu verhindern und ihre Lieben zu schützen. Koste es, was es wolle ...

Melissa Scrivner Love, Capitana, Suhrkamp Taschenbuch (https://www.suhrkamp.de), 333 Seiten,
ISBN 978-3-518-47194-4, 11 Euro.

 

BeweisPeter James,
Der absolute Beweis


Thriller um eine der großen Fragen der Menschheit. Was wäre wenn? Wenn es tatsächlich einen unumstößlichen Beweis für die Existenz Gottes geben würde? Thriller? Geht. Und zwar gut. Klar, ist ja auch Nummer 1-Bestsellerautor Peter James, der sich dieses brisanten Themas annimmt. Totale Spannung, Action und eine Verschwörung auf globaler Ebene.

Die Stimme des Anrufers klang gehetzt, ganz offensichtlich hatte der Mann Todesangst. „Ich versichere Ihnen, ich bin nicht verrückt, Mr. Hunter. Mein Name ist Dr. Harry F. Cook. Ich weiß, dass sich das jetzt verwirrend anhören muss, aber ich habe den 100-prozentigen Beweis für die Existenz Gottes erhalten.“

Fast hätte Investigativ-Reporter Ross Hunter den Anruf nicht entgegen genommen, der so nachhaltig sein Leben verändern sollte. Doch die Stimme von Dr. Harry F. Cook war so eindringlich, dass er sich ihr nicht entziehen konnte. Der Wissenschaftler behauptete, er habe den eindeutigen Beweis für die Existenz Gottes gefunden. Und Ross Hunter sei ein seriöser Reporter, der seine Botschaft in die Welt tragen sollte.

Doch wie würden die Konsequenzen aussehen? Was würde der Vatikan dazu sagen? Die Moslems? Die Hindus? Aber auch für die Atheisten hätte das enorme Konsequenzen, ganz zu schweigen von den Evangelikalen, den Predigern, deren Heilsversprechen ihnen großen Reichtum bescherten. Als Ross Hunter weiter recherchiert, wird ihm schnell klar, dass es einige Menschen gibt, die die Existenz Gottes nicht bewiesen haben möchten und deshalb auch vor Mord nicht zurückschrecken, Harry F. Cook war nur der Erste …

Peter James, Der absolute Beweis, FISCHER Taschenbuc
 (https://www.fischerverlage.de), 592 Seiten, ISBN 978-3-596-70404-0, 11 Euro.

 

ThievesNatalie C. Anderson/Beate Schäfer, City of Thieves

Ein Pageturner, erzählt wie ein Film: hochspannender Thriller vor der Kulisse Afrikas.

Seit der Ermordung ihrer Mutter hat Tina nur ein Ziel: Rache. Sie will es dem ehemaligen Chef ihrer Mutter, einem privilegierten weißen Geschäftsmann, heimzahlen. Also lässt Tina sich von einer der führenden Gangs in Sangui City, Kenia, zur Meisterdiebin ausbilden. Doch als der Moment der Rache schließlich da ist, muss sie feststellen, dass die Wahrheit noch viel brutaler und komplizierter ist, als sie geahnt hat. Sie führt Tina zurück in ihre Heimat, den Kongo – in eine gefährliche Vergangenheit, die ihre Mutter für immer hinter sich
lassen wollte …

Natalie C. Anderson/Beate Schäfer, City of Thieves, dtv Taschenbuch (https://www.dtv.de), 400 Seiten, ISBN 978-3-423-71904-9, 9,95 Euro.

[Titelseite] [Bücher] [Schmöker] [Thriller] [Science Fiction] [Krimi] [Horror] [Fantasy] [Young Adult] [Abenteuer] [Histor. Romane] [Erotik] [Liebesromane] [Jugendbuch] [Comics] [Musik] [Archive] [Impressum]